Puppet Camp Munich: Wer wird denn woana?


„Du sitzt in da Eckn, dei Make up is ja scho ganz verschmiert!
Sog, konn i di net tröstn, ja wos is da denn passiert?“
…würde Herr Sigl mir jetzt, in Anlehnung einen der größten Erfolge seiner Kapelle, ins Ohr summen, wenn ich beim Puppet Camp München vor verschlossenen Toren stünde.
… nein Günther… kannst Du nicht. Es sei denn Du könntest so aus dem Nichts heraus, mit einem galanten, magischen Schwenk Deiner inzwischen schal gewordenen Oktoberfestmaß neue Puppet Camp Plus Pakete oder Plätze im Einführungsvortrag „Puppet getting started“ herzaubern – kannst Du aber nicht, weil Du kein Münchner Magier bist, sondern lediglich der Kopf der wohl harmlosesten Gang der Welt.
Wir müssen uns also alle wohl oder übel damit abfinden, dass es für das Münchner Puppet Camp keine Tickets mit Übernachtung mehr gibt und angesichts der katastrophalen Wohnungssituation in unserem wunderschönen, bayerischen Landeshauptdorf, bedeutet das, dass alle noch kommenden Teilnehmer am kieselbesteinten Isarufer unter freiem Himmel übernachten müssen – und mal ehrlich – Ende November ist temperaturtechnisch nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Die Plätze in den Zertifizierungsprüfungen sind auch schon alle vergeben…
Was also nun Schlaumaier?
„I konn da nix versprechn, doch i glaub dös geht vorbei
Nimm mei Taschntuach und schneiz di erst moi richtig nei!“
Jetzt mal ungeachtet der Tatsache, dass so ein benutztes Stofftaschentuch ziemlich unhygienisch… ach lassen wir das… konzentrieren wir uns auf die positiven Dinge unserer, zugegeben ziemlich apokalyptischen Gesamtsituation:
1. Es gibt noch immer ein paar Puppet Camp Tickets ohne Übernachtung und es soll auch noch andere Hotels außer dem Konferenzhotel geben
2. Im April gibt es (im Anschluss an die OSDC) schon das nächste Puppet Camp. In Berlin, bei vermutlich angenehmeren Temperaturen und mit einer neuen Chance auf eine hochoffizielle Zertifizierung durch Puppet Labs höchstselbst
3. Und schaut mal wie schön das Programm in München ist…
Und wenn das alles nicht hilft:
4. Wie wäre es denn stattdessen mit dem Muppet Camp? Es gibt sogar die passende Lektüre dazu…

OSDC 2013: Ausgebucht!

201203 OSDC Redesign_FINAL
Jedes Jahr erhöhen wir die Zimmeranzahl für unsere Konferenzpakete mit Übernachtung und trotzdem kommt jedes Jahr aufs Neue die Sold out-Banderole zum Einsatz.
Mit lieb gewordenen Traditionen soll man nicht brechen, deswegen haben wir es dieses Jahr auch geschafft das letzte OSDC-Zimmer zu vergeben.
Ab jetzt gibt es also nur noch Pakete ohne Übernachtung. Alternativ hätten wir noch ein Feldbett in unserem Lager, das wir auf Anfrage gerne in der Hotellobby aufstellen.
Bis nächste Woche!