NagiosExchange, the official plugin repository

Ich hab gerade nochmal den Link zu der Pressemitteilung gefunden, mit der Ton Voon und ich im November 2005 den offiziellen Status von NagiosExchange als Plugin Repository veröffentlicht haben. Damit der Text nicht in Vergessenheit gerät, dumpe ich ihn mal hier:

Today the Nagios Plugin team are announcing that NagiosExchange.org (http://www.nagiosexchange.org) is the official repository for Nagios Plugins. While the core plugins will continue to be developed at Sourceforge (http://nagiosplug.sourceforge.net), NagiosExchange will be the central store for 3rd party plugins.

“This will allow more rapid development of plugins” explains Ton Voon, project lead for the Nagios Plugins. “There is a fantastic Nagios community who have been creating great features in their new plugins and submitting them for addition into our core package. However, we were finding that our project team was the bottleneck for distributing and making changes to their work. This move will free the community to develop and maintain their own code, independently of the Plugins team.”

“With over 320,000 downloads and over 3,300 registered users since we launched 11 months ago, NagiosExchange is an established solution”, says Julian Hein, Managing Director at NETWAYS GmbH who host the service. “They wanted something like CPAN (the Comprehensive Perl Archive Network) and part of its success was the creation of mirrors so we are proud to announce that we have setup our first mirror at http://nagiosexchange.altinity.org, donated by Altinity Limited. We hope the community will build on this and continue to make Nagios the best open source monitoring solution.”

Nagios is the world’s leading open source monitoring system: http://nagios.org
Nagios Plugins is the project to create plugins to run with Nagios: http://nagiosplug.sourceforge.net
NagiosExchange is the official repository for 3rd party Nagios plugins: http://www.nagiosexchange.org
NETWAYS GmbH is a managed services provider and open source consulting company: http://www.netways.de
Altinity Limited is a leading UK supplier of open source network management solutions: http://altinity.com
Hier die Originalmeldung auf SourceForge.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Nagios Konferenz ante portas

Bald ist es soweit und wir starten die 3. Nagios Konferenz. Nachdem wir jetzt ein Jahr lang ruhig und konzentriert geplant und vorbereitet haben, sind alle Konferenzbeteiligten spätestens seit dieser Woche im Ausnahmezustand und kaum noch ansprechbar. Nächste Woche wird es denn noch schlimmer, denn dann müssen alle anderen auch mit anpacken und die letzten Probleme bei Seite schaffen. Und spätestens Mittwoch morgens, geht der Aufbau vor Ort los. Mittwoch Nachmittag kommen ja dann auch schon die ersten Teilnehmer.
Das ist auch der Grund warum wir diese Woche nicht so viel im Blog gepostet haben und ich fürchte fast, das wird nächste Woche sogar noch ein bisschen schlimmer. Während der Konferenz wollen wir aber wieder anziehen und uns etwas im Live Blogging versuchen. Naja, vielleicht klappt live auch nicht, aber wir wollen zumindest mehrfach am Tag den aktuellen Stand berichten oder interessante Themen oder Anregungen nach außen tragen. Wenn es bestimmte Themen gibt, die wir während der Konferenz berichten sollen, gebt uns in den Kommentaren bescheid, wir werden versuchen es umzusetzen.
Trotz des Stress freuen wir uns natürlich total auf die Konferenz und Euch alle nächste Woche hier (wieder) zu sehen. Bis dahin wünsche ich ein schönes Wochenende und schon mal eine gute Anreise nach Nürnberg.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.