AKCP sensorProbe 2+: Vielfältige Umweltüberwachung

AKCP-SP2plusIn unserem Online-Store haben wir schon immer Umweltmonitore von AKCP im Angebot. Die Qualität der Ware ist unbestritten und unsere Kunden und wir profitieren von der gut durchdachten Hardware.
Vor einigen Monaten wurde nun die AKCP sensorProbe2 komplett überarbeitet und nennt sich nun sensorProbe2+. Alle bekannten Features blieben erhalten und auch die Kompatibilität mit allen Sensoren der sensorProbe-Reihe bleibt gegeben.
Ab der neuen Baureihe ist es endlich auch möglich, ein GSM-Modem zu integrieren, wobei dies bei der Erstbestellung der AKCP sensorProbe2+ zwingend mitbestellt werden muss. Außerdem sind bei allen Geräten der AKCP sensorProbe2+– Reihe die VPN Funktion und ein Upgrade auf SNMPv3 optional bestellbar. Neuheit: Bei der E-Mail-Alarmierung wird nun auf TLS-Verschlüsselung gesetzt, die es bislang nur bei den securityProbes gab.
Bei der AKCP SP2+ können neben den bekannten RJ45-Sensoren, von denen vier angeschlossen werden können, auch bis zu 20 potentialfreie Kontakte genutzt werden. Für den Anschluss der potentialfreien Kontakte ist sowohl der Kauf des Sensors: Inputs für potentialfreie Kontakte (5 potentialfreie Kontakte) und eine Lizenz, die jeweils für 5 potentialfreie Kontakte gilt, erforderlich.
Technische Daten AKCP sensorProbe2+

  • Anschlüsse: 4 RJ45 Ports, für sämtliche AKCP-Sensoren der sensorProbe-Reihe, bis zu 20 potentialfreie Kontakte (über speziellen Sensor + Lizenz)
  • Maße/Gewicht: (ca. BxHxT in cm) 11,5 x 6,35 x 3,2/ 0,3 kg
  • GSM-Modem: optional, inklusive externer Antenne
  • sensorProbe2+ Expansion: mit Expansion Unit für bis zu 100 Sensoren
  • Stromversorgung: 12 VDC, 1 Amp; inkl Modem: 12 VDC, 2 Amp
  • Arbeitsumgebung: Temperatur: -35 bis +80 C / Luftfeuchte: 20 bis 80 % (ohne Kondensation)

Intelligente Erweiterung: AKCP sensorProbe2+ Expansion
Falls Sie mehr als 4 Sensoren anschließen möchten, können sie die AKCP sensorProbe2+ Expansion nutzen. So kann einer der 4 RJ45 Ports dazu genutzt werden, die von der AKCP securityProbe Reihe bekannten Expansion Units anzuschließen. Hier kann auf die Erweiterung um 8 Ports und/oder die Erweiterung um 16 potentialfreie Kontakte zurückgegriffen werden. Im Daisy Chain Verfahren können somit bis zu 100 Sensoren angeschlossen werden. Ausnahme: Die o.g. VPN Funktion wurde zusätzlich eThermal Map Sensoringekauft. Damit verringert sich die Anzahl der Sensoren auf 50.
Thermal Mapping: Noch genauere Überwachung Ihrer Serverschränke möglich
Die genauere Auswertung und Erfassung thermischer Bedingungen eines Serverracks wird nun durch den neuen Thermal Map Sensor ermöglicht. Dabei wird der Sensor wie im Schaubild rechts zu sehen, an unterschiedlichen Stellen des Racks positioniert. So können “Hot-Spots” leicht lokalisiert werden, was ein gezieltes Eingreifen schneller ermöglicht. Hier kann durch effizientes Kühlen an den besonders warmen und kühlen Stellen, bares Geld gespart werden. Der Thermal Map Sensor kann separat gekauft werden, es gibt aber auch ein Bundle in Form der AKCP sensorProbe2+ inkl. Thermal Map Sensor (Temperatur + Luftfeuchte).
 
Übrigens: Wer sich das Ganze einmal näher anschauen möchte, sollte unseren Webinarkalender genau im Auge behalten.

Isabel Salampasidis
Isabel Salampasidis
Account Manager

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich...

Bewährte Qualität neu aufgelegt: Das HW group STE2


Zugegeben: Es ist keine aktuelle Neuigkeit – das HW goup STE2 wurde bereits im letzten Jahr veröffentlicht. Dennoch bestellen unsere Kunden weiterhin auch den Vorgänger, das HW group STE. Das könnte einerseits daran liegen, dass HW group das STE2 nicht offiziell als Nachfolgemodell ausgerufen hat. Andererseits fällt Kunden die bereits mehrere HW group STE im Einsatz haben, die Umstellung eventuell nicht leicht. Beides ist schade, da es sich beim HW group STE2 bezüglich der Hard- und Software um eine komplett überarbeitete Version des HWg STE handelt. Und dabei spielt die modernere Optik nur eine Nebenrolle.
Das Gerät reagiert schneller und ist von Haus aus WiFi-fähig; das integrierte 2.4 Ghz WiFi Funkmodul macht’s möglich. Eine weiteres Plus: Es kann individuell entschieden werden, ob das Gerät per PoE oder Netzteil betrieben werden soll. Das HWg STE2 kann beides und das von Haus aus. Beim Vorgänger musste auf ein anderes Gerät, das HWg STE PoE zurückgegriffen werden, sollte ein Betrieb ohne Netzteil gewünscht sein.
Die folgende Grafik zeigt die Unterschiede der beiden Geräte in kurzen Stichpunkten auf:

Technische Daten HWg STE HWg STE2
Anschlüsse Netzwerk Netzwerk, WiFi
Sensoren (Temperatur oder Luftfeuchte) 2x 3x
Digitale Eingänge 0 2x
HWg-Push  
SNMP    
TLS    
Stromversorgung Netzteil 5V Netzteil 5 V oder PoE
Lieferumfang HWg STE, Netztstecker/Adapter, CD, Temperatursensor HWg STE2, Netztstecker/Adapter, Temperatursensor (-10 °C bis 80 °C)

STE2: Neuigkeiten bezüglich der E-Mail-Alarmierung
Ab dem STE2 wird bei der E-Mail- Alarmierung auf TLS Transportverschlüsselung gesetzt. Hier griff der Hersteller Anregungen u.a. von uns auf, da es beim Betrieb des HW group STE oftmals zu Schwierigkeiten aufgrund der fehlenden TLS gekommen war.
Auch das Thema SMS-Benachrichtigung wurde bei der Konzeption des HWg STE2 besonders berücksichtigt. Nun kann endlich auch das HWg-SMS Gateway direkt über das Netzwerk angesteuert werden. Übrigens: Dieses Gateway kann die Informationen mehrerer HWg STE2 innerhalb eines Netzwerks verarbeiten.
Selbstverständlich gibt es bei uns bis auf Weiteres beide Geräte im Angebot. Eine Abkündigung der HW group STE-Reihe ist noch längst nicht in Sicht. Trotzdem: Wir vom NETWAYS Online Store empfehlen den Umstieg auf das HW group STE2.

Isabel Salampasidis
Isabel Salampasidis
Account Manager

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich...

AVTECH Room Alert 3E – neue Firmware 2.0.2 verfügbar

avtech-room-alert-3eIn unserem Online Store verkaufen wir Monitoring Hardware, die dabei helfen soll, Ihre Rechenzentren und Serverräume frühzeitig vor Umwelteinflüssen zu schützen. Neben anderer namhafter Hersteller vertreiben wir auch Hardware von AVTECH. Zu einem dieser Geräte, dem AVTECH Room Alert 3E ist nun eine neue Firmware verfügbar.
Unter der AVTECH Platform www.GoToMyDevices.com steht die Firmware ab sofort zum Download bereit. Der Hersteller bittet ausdrücklich darum, VOR dem Update alle Anmerkungen zum Update zu lesen. Diese möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.
Allem voran sei gesagt, dass für die Durchführung des Updates mindestens die Version 6.2.0 des AVTECH Device ManageR notwendig ist. AVTECH betont in den Ausführungen ebenfalls, dass für einen sauberen Upload alle Browserfenster geschlossen sein sollen.
Folgende Änderungen hat es gegeben:

  • Es wurde ein Setting hinzugefügt, das bei der Stromversorgung PoE genutzt werden soll. Dieses soll die interne Temperatur mit der externen Temperatur besser in Einklang bringen.
  • Resolved: Ungewollte Reboots nach dem Senden von E-Mails über bestimmte SMTP Server
  • Resolved: Probleme beim Speichern von Settings in Abhängigkeit zu den Einstellungen von Webbrowsern
  • Updated: Wording in den Input Validations beim Konfigurieren der Settings
  • Updated: Anzeige beim Konfigurieren analoger Schwellenwerte beim Analog- und Temperatursensor für mehr Übersicht
  • Resolved: get.Data.json output ist invalid bei niedriger Temperatur
  • Resolved: Probleme beim Speichern des Temperatur- und Analogsensors via Safari
  • Resolved: Leichte Diskrepanzen der analogen Schwellenwerte in Alarm- E-Mails

Besuchen Sie unseren Online Store um sich über die Produkte von AVTECH und aller anderen Hersteller für Monitoring Hardware zu informieren. Beim Finden der für Sie passenden Lösung sind wir sehr gerne behilflich.

Isabel Salampasidis
Isabel Salampasidis
Account Manager

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich...

HW group informiert über aktuelle Updates

HW groupDas Unternehmen HW group mit Hauptsitz in Prag liefert eine große Menge an Monitoring Hardware für unseren Online Store. Eine Einbindung in Icinga und Nagios lässt sich dank SNMP-fähigkeit unproblematisch vollziehen. Somit sind die Umweltmonitore echte Topseller! Gerade wurden wir wieder über einige Updates informiert:
 
Es gibt eine neue Version für das HW group STE und HW group STE2 (Version jeweils: 2.1.1). Diese enthält folgenden Fix:

  •  Memory management in LLDP

Außerdem meldet HW group auch für das Poseidon2 und das Damocles2 ein Update. Hier gibt es diese Änderungen:

  • Fix: freezing after pressing F5 and opening many connection at once.
  • MOD: Faster loading WWW (5 times faster)
  • Add: support for IPV6 in to UDP Setup.

 

Isabel Salampasidis
Isabel Salampasidis
Account Manager

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich...

Updates für verschiedene HW group Produkte verfügbar

HW groupWie bereits bekannt sein dürfte haben wir in unserem Online Store diverse Produkte des Herstellers HW group im Angebot. Die Umweltmonitore für Serverräume und Rechenzentren lassen sich Dank SNMP prima in Icinga oder Nagios integrieren und gehören nicht zuletzt deswegen zu unseren Topsellern. Dieser Hersteller von Umweltüberwachung, versorgt uns regelmäßig mit Updates für jene Produkte.
Aktuell werden Updates zum HWg SMS GW-3 und für das HWg Ares 12 und für HWg Ares 14 zur Verfügung gestellt.
Für alle drei Geräte wird seitens des Herstellers folgende Information erteilt:

  • FIX: Incoming MMS causes the device to be restarted

 
 
 

Isabel Salampasidis
Isabel Salampasidis
Account Manager

Isabel ist seit Februar zurück bei NETWAYS. Bis 2009 war sie unsere Office Managerin und verstärkt nun ab sofort das Sales Team. Hier ist sie für alle Belange des Online Stores verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit ihren bald 4-jährigen Patensöhnen oder schreit sich...

SNMPv3 INFORM in a high available setup

SNMP is, and will be for a long time, one of the key protocols in monitoring. Widely used in hardware and appliance monitoring, and for sending events and alerts via TRAP or INFORM.
Now the problem of SNMPv1 or v2 is, that it has no real security. SNMPv3 offers that, but might cause you headaches, trying to understand, how it works.
With this post I want to explain, how snmptrapd can be used in a high availability setup, with the security of SNMPv3. I hope this gives you an inside and a quick start guide to try it out.

Security model

If you never worked with SNMPv3, just a quick introduction to authentication and security. There are no communities anymore, but a few other parameters are required:

  • securityName (username)
  • authProtocol (MD5 or SHA hashing algorithm)
  • authKey (secret to authenticate the peer)
  • privProtocol (AES or DES to encrypt the data)
  • privKey (secret to encrypt data)

Note: All keys are symmetric, which means both ends of the communication need to use the same keys (and protocol settings).
You can also disable authKey and/or privKey, but than why use SNMPv3? Check the manpage of snmptrapd for how to configure it in detail.

TRAP or INFORM?

With SNMPv3 a new notification type got introduced, called “INFORM”. The main differences between both types are:

  • INFORM is using a protocol to ensure delivery (Receiver sends an ack)
  • TRAP is working similar to v1/2, but its tricky with SNMPv3 security
  • INFORM has protection against message replay

(mehr …)

Markus Frosch
Markus Frosch
Principal Consultant

Markus arbeitet bei NETWAYS als Principal Consultant und unterstützt Kunden bei der Implementierung von Nagios, Icinga und anderen Open Source Systems Management Tools. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Markus aktiver Mitarbeiter im Debian Projekt.

HW group STE2: Nachfolger zur HWg-STE Reihe

HW group STE2Unser erfolgreichstes Netzwerkthermometer von der HW group hat einen Nachfolger bekommen und vereint alle bisherigen Varianten des HWg-STE in einem Modell. Bisher konnte man sich entscheiden, ob man ein Modell mit oder ohne PoE und mit oder ohne digitale Eingänge einsetzen wollte. Das STE2 wurde im Vergleich zum Vorgänger komplett überarbeitet und hat neben dem neuen Gehäuse einige hoch interessante Features dazu bekommen.
Hier die neuen Features:

  • Unterstützung von drei Sensoren (statt bisher zwei)STE2 Lieferumfang
  • Stromversorgung per PoE oder Netzteil möglich
  • Netzwerk per LAN oder per WLAN (Wifi)
  • Anschluss für zwei digitale Eingänge
  • Unterstützung des HW group SMS Gateways
  • TLS Unterstützung für den E-Mail Versand
  • Neues Webinterface
  • HWg Push für das SensDesk Portal

Im Lieferumfang des STE2 ist wie gewohnt ein 3m Temperatursensor und das Netzteil enthalten. Die bisher eingesetzten 1-Wire Sensoren der HW group passen auch an dieses Modell. Und natürlich haben wir das Plugin angepasst, die Integration in Icinga und Nagios läuft also problemlos.
STE2 Webinterface
Das STE2 ist ab sofort bei uns im Shop erhältlich und ersetzt die komplette STE-Baureihe. Und wenn es mehr als drei Sensoren pro Messgerät sein sollen, empfehlen wir den Einsatz des HW group Poseidon2 4002 mit bis zu 12 Sensoren.

Andreas Wienkop
Andreas Wienkop
Office Manager

Andreas ist seit 2015 bei NETWAYS. Im November 2018 hat er seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann erfolgreich abgeschlossen und ist nun im Bereich Finance & Administration tätig. In seiner Freizeit widmet er sich dem Reisen und dem Boxen.

Clever die Temperatur via Netzwerk messen – HWg-STE und Neon 110

Da noch diese Woche die Temperaturen an der 30°C-Marke kratzen, stellen wir noch einmal unsere beliebtesten Geräte zur einfachen Temperaturüberwachung vor. Spätestens wenn Sie bereits einen Hitzeschaden an Ihrer Hardware hatten, wissen Sie die Vorzüge einer günstigen Temperaturüberwachung zu schätzen.
HWg-STE_IP_SNMP_Thermometer_800
HWg-STE: Unser günstiger Allrounder – ab 149,00 € erhalten Sie ein digitales Netzwerkthermometer inkl. allem was Sie zum Messen benötigen (3m IP67-Temperatursensor, Netzteil, MIB-Table, Plugin) – Natürlich gibts die Messwerte via Webinterface, Mail oder als Ausgabe fürs Monitoring (Plugin). Natürlich bieten wir noch andere Ausführungen an, wie beispielsweise PoE, Push (Messwerte via SensDesk-Portal), Plus (2 dry-contact inputs)… Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, einen weiteren 1-Wire Sensor an das HWg-STE anzuschließen.
neon
Neon 110: Unser Neon 110 gibt’s zum Tiefpreis für 99,00 € – auch inkl. Sensor  (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und Netzteil. Eine PoE-Version gibt es nicht, das Neon ist halt wie es ist 🙂 Dafür aber mit Weboberfläche, Mailalarmierung und Messwerten via XML und Monitoring-Plugin.
99 € sind ja auch fast geschenkt und einem geschenkten Gaul… Sie wissen schon.
Natürlich kommt es immer auf die individuellen Gegebenheiten an, aber falls Sie sich nicht sicher sind, helfen wir Ihnen natürlich gerne und jederzeit weiter. Falls Sie Interesse an Lösungen für große Umgebungen haben, stöbern Sie doch einmal im Store – Sie werden sicher fündig!
Übrigens: bis 15:30 Uhr bestellt und die Ware ist schon am nächsten Werktag bei Ihnen.
SMS-Alarmierung? Die haben wir auch, schauen Sie doch mal unsere Ethernet-SMS Gateways an!

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

NETWAYS-Online-Store: Angebot des Monats – Neon 110 ab 99,00 €

neon
Neon 110 Messgerät für Temperatur + Luftfeuchtigkeit
Wir freuen uns immer, wenn wir Ihnen ein tolles Angebot machen können. Diesen Monat haben wir uns für Sie richtig ins Zeug gelegt und können Ihnen jetzt das Neon 110 zum Sonderpreis ab 99,00 € statt 149,00 € anbieten.
Unser Neon 110 ist ein kompaktes Gerät zur Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Mittels LAN-Anschluss stellt das Neon 110 die Messwerte überall in Ihrem Netzwerk bereit. Die initiale Einrichtung erfolgt komfortabel über das Webinterface, wo zudem auch die Messwerte eigesehen werden können.
Webinterface und Plugin für Nagios und Icinga
Im Falle einer Über- oder Unterschreitung der Messwerte kann das Neon 110 Alarm-Emails versenden. Durch die eingebaute XML-Schnittstelle lassen sich die Umweltparameter aber auch in jede beliebige Applikation importieren. Für Nagios und Icinga stellen wir ein Plugin bereit.
webinterface
Vergleichbare Lösungen kosten sonst über das Doppelte – greifen Sie zu!
Weitere Informationen, Screenshots und mehr finden Sie auf der Artikel-Seite im Online-Shop.
Teststellung gewünscht? Kein Problem!
Gerne bieten wir Ihnen auch eine kostenfreie Teststellung unserer Geräte an. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und wir erklären Ihnen den Ablauf. Einfach. Unkompliziert.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.

NETWAYS-Online-Shop: Messgeräte zur Überwachung von Wassereinbruch

Inzwischen schwören viele unserer Kunden neben einer Basisüberwachung der Temperatur auch auf die Überwachung von Wassereinbrüchen. Ist die Temperatur zu hoch, so beschränkt sich der Schaden in der Regel auf einige Server. Wenn jedoch Wasser in Ihr Rechenzentrum oder Serverraum einbricht, so können die Schäden wesentlich höher sein und sehr viel mehr Geräte sind von der Beschädigung betroffen. Aktuell haben Sie vermutlich einen Sensor für Rauch in der Nähe Ihrer kostbaren Hardware – überwachen Sie auch schon den Wassereinbruch? Nicht nur Untergeschosse sind vom Wasser bedroht – auch Räume in der Nähe von Sanitäranlagen oder Räume mit Klimageräten.
Wir stellen Ihnen nachfolgend einige Lösungen zu einer einfachen Überwachung von Wassereinbrüchen vor. Viele unserer Lösungen können gleichzeitig Wassereinbruch, sowie auch andere Umweltparameter wie Temperatur oder Luftfeuchte überwachen.
HW group HWg-WLD
Ein Standalone Gerät zur Überwachung von Wassereinbrüchen, falls Sie alle anderen Umweltparameter bereits mit anderen Lösungen überwachen. Der HWg-WLD wird bei Ihnen im Netzwerk als autarkes Messgerät eingesetzt.
HWg-WLD
Aufbauen, anschließen, konfigurieren und überwachen – in ca. 15 Minuten haben Sie eine sichere Überwachungslösung für den Wassereinbruch. Falls ein Wassereinbruch detektiert wird, werden Sie per E-Mail alarmiert. Natürlich kann der aktuelle Status auch über das Webinterface oder via SNMP abgefragt werden. Mit dem optional erhältlichen SMS Gateway von HW group kann das HWg-WLD direkt über das Gateway im Alarmfall SMS verschicken. Sie brauchen mehr als 2m Detektionskabel? Kein Problem, wir bieten das Detektionskabel vorkonfektioniert bis 50m an. Andere Längen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage fertigen. Sehen Sie sich doch einmal das Webinterface des HWg-WLD an, es wird Ihnen gefallen.
AKCP SensorProbe mit Wassersensor
Natürlich hat AKCP auch einige Lösungen zur Überwachung von Wassereinrbrüchen zur Hand. An erster Stelle benötigen Sie eine Messstation (AKCP SensorProbe / AKCP SecurityProbe). Wenn Sie maximal 2
Messpunkte nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen die AKCP SensorProbe 2 – diese ist auch als PoE Variante erhältlich.AKCP-SP2
Nun brauchen Sie noch einen Wassersensor – dabei haben Sie die Wahl, ob Sie nur punktiert – z. B. in der Kondenswasserwanne (AKCP Sensor Wassereinbruch) der Klimaanlage überwachen möchten, oder ob Sie große Flächen überwachen möchten. Bei den Sensoren zur Wasserüberwachung von Flächen gibt es auch zwei unterschiedliche Sensoren. Der ropeWater Sensor von AKCP alarmiert zuverlässig auf dem vorkonfektionierten 3m Sensorkabel (weitere Längen auf Anfrage), wenn ein Wassereinbruch detektiert wird.locate Water
Mit unserem AKCP locateWater Sensor können Sie im Vergleich zum ropeWater Sensor noch genau den Abschnitt ermitteln, an dem ein Wassereinbruch detektiert wurde. Dies eignet sich insbesondere bei Doppelböden oder bei großen Sensorkabellängen.
Sequoia EM01b-FLD
All-In One Sensor mit Wasserdetektor. Sie haben noch gar keine Überwachung und möchten möglichst günstig in Ihre Umweltüberwachung starten? Mit unserem EM01b-FLD All-In-One Websensor gelingt Ihnen genau das in nur wenigen Minuten.
EM01b Der EM01b-FLD misst Temperatur, Luftfeuchte und Licht in einem kleinen Gerät. Der Wassersensor wird extern angeschlossen und ist nur bei der Modellvariante FLD dabei. Sie haben schon ein EM01b und möchten den Wassersensor dazu kaufen? Den gibt es hier.
 
Natürlich ist dies nur ein kleiner Einblick in unsere Messgeräte – wir haben praktisch unbegrenzte Möglichkeiten bei Ihnen die verschiedensten Umweltparameter zu überwachen. Wir helfen Ihnen gerne von der Idee bis zur Umsetzung Ihrer Wünsche – fragen Sie noch heute bei uns an! Sie bekommen schnell und kostenfrei die für Sie passende Lösung vorgestellt.

Georg Mimietz
Georg Mimietz
Lead Senior Systems Engineer

Georg kam im April 2009 zu NETWAYS, um seine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration zu machen. Nach einigen Jahren im Bereich Managed Services ist er in den Vertrieb gewechselt und kümmerte sich dort überwiegend um die Bereiche Shop und Managed Services. Seit 2015 ist er als Teamlead für den Support verantwortlich und kümmert sich um Kundenanfragen und die Ressourcenplanung. Darüber hinaus erledigt er in Nacht-und-Nebel-Aktionen Dinge, für die andere zwei Wochen brauchen.