Weekly Snap: Git Flow & GeoIP, Rsync & SCP

weekly snap1 – 5 April kicked off the month with tips for flowing Git branches, SSH transmission speed, clean website code and request redirection.
Eva began by counting 16 days to the OSDC with Benedikt Stockebrand’s presentation “Like Rats on a Sinking Ship” on the end of IPv4.
Stefan then shared his trick to boost SSH transmission speed with SCP and Rsync parameters while Bernd gave us his to redirect requests from specific countries.
To end the week, Eric explained the right flow for Git branching, and Tobias reminded us that clean website code matters to Google page ranks.

SCP und Rsync Boost Parameter

speedy
Wer kennt es nicht: Es muss schnell etwas per scp oder rsync aus dem Backup oder einem LVM Snapshot auf einen anderen Server im internen Netz kopiert werden, weil gerade zur ungünstigsten Zeit z.B. eine Datenbank nicht korrigierbar ausgefallen ist.
Da die dabei anfallenden Datenvolumen heuzutage wohl eher beständig mehr als weniger werden, ist jedes bisschen Übertragungs-Speed, das man aus der Leitung kitzeln kann, sehr wichtig.
Was gerne übersehen wird: SSH bietet da zumindest einen Parameter an, mit dem man die Geschwindigkeit ordentlich nach oben schrauben kann durch die Wahl eines anderen Cypher Algorithmus, auch über rsync.
Das ganze bringt satte rund 30% mehr an Daten über die Leitung und spart dadurch natürlich auch entsprechend viel Zeit beim Kopieren.
Als Beispiel ein rsync Befehl, den ich in so einem Fall immer verwende:


rsync -aPHxz --delete -e 'ssh -c arcfour' root@:/foo/bar/* /foo/bar/

Wem das immer noch nicht reicht, der kann zusätzlich auch noch einen anderen ‘message authentication code’ angeben über den Parameter: ‘-m hmac-md5-96″

Stefan Gundel
Stefan Gundel
Senior Systems Engineer

Stefan ist ein Urgestein bei NETWAYS und arbeitet im Managed Services Team. Der internationale Durchbruch gelang Stefan als Fotomodel für den K+K Warenkorb. Nachdem er einige Jahre exklusiv für unseren Kunden StayFriends gearbeitet hat, darf er nun endlich auch wieder in anderen Projekten mitarbeiten.