Weekly Snap: OSDC 2012 from Start to Finish, with Zend JSON in Between

23 – 27 April was dedicated to the Open Source Data Center Conference with brief digression into Zend JSON context switches by the development team.
From the Puppet, OpenNebula and IPv6 workshops on the conference eve, to the engrossing presentations and evening event after, this year’s OSDC was a resounding success.
We hope you enjoyed the event as much as we did, and look forward to seeing you at the RootCamp in Berlin or Open Source Monitoring Conference later this year.

OSDC 2012 – zwei gelungene Tage

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder über das große Interesse an der OSDC und können  sagen, dass wir ausgebucht waren.
Zwei Tage voller interessanter Vorträge zum Thema Agile Infrastructures und ein Tag Intensiv-Workshops (OpenNebula, IPv6, Puppet Configuaration Management) sind zuende und wir möchten uns nochmals herzlich bei allen Teilnehmern und Referenten für eine gelungene Veranstaltung und ausnahmslos positives Feedback bedanken.
In den kommenden Tagen werden wir dann den Teilnehmerbereich der OSDC fertig stellen, in dem jeder Teilnehmer die Möglichkeit haben wird, sich die einzelnen Präsentationen downzuloaden, Fotos der Veranstaltung anzusehen und die Vorträge per Video nochmals anzusehen.
Von uns nochmals herzlichen Dank für das tolle Feedback – wir freuen uns, euch auf einer der kommenden Veranstaltungen, wie z.B. dem RootCamp Berlin, der Open Source Monitoring Conference und unseren Schulungen wiederzusehen.

OSDC 2012 – Erste Eindrücke von der Abendveranstaltung

Mit jeder Menge Input aus den Vorträgen der OSDC 2012 ging es gestern weiter zur Abendveranstaltung, wo ein ausgiebiges Buffet auf Teilnehmer und Referenten wartete. In entspannter Loungeatmosphäre wurde der erste Konferenztag beschlossen.

Jetzt stecken wir schon drin im zweiten Tag und nachdem Mittagessen gibt es noch ingesamt sechs Vorträge in zwei parallelen Tracks zu sehen. Die zunehmend englischen Vorträge ziehen auch immer mehr Teilnehmer aus dem Ausland an, was uns besonders freut. Jetzt heisst es nochmal durchstarten und die zweite Tageshälfte erfolgreich über die Bühne bringen. Bei den Vorträgen sollte das jedoch kein Problem sein.

Weekly Snap: UNetbootin, Python Futures, AKCP sensors & Check_Interfaces

16 – 20 April got into the spring mood with ideas for data centers, live USB drives, and check plugin updates.
Starting with tips, Thilo recommended UNetbootin for no-fuss live USB drives, and Gunnar played with the “futures” feature in Python 3.2.
Georg got ready for warmer temperatures reviewing AKCP environment sensors for data centers, while Lennart announced version 1.2 of the check_interfaces plugin with two new features, ready for download on www.netways.org.
To end the week, Eva offered last minute tickets to our Open Source Data Center Conference that sold out just two days later. We look forward to seeing you for the kick off on Wednesday!

OSDC 2012 – diesen Freitag ist Anmeldestopp!


Wer noch keins hat sollte jetzt schnell sein und sich noch ein Ticket für die OSDC 2012 sichern. Nach dem Ansturm der vergangenen Wochen haben wir nur noch wenige Tickets zur Verfügung, die wir bis zum Ende der Woche anbieten. Diesen Freitag werden dann die allerletzten Anmeldungen entgegengenommen, bevor wir am Mittwoch die vierte Open Source Data Center Conference eröffnen.
Und bei einem Blick auf das Programm lohnt sich gerade dieses Jahr die Anmeldung ganz besonders. Geladen sind Referenten wie Kenny Gryp (Percona), Mark Burgess (CFEngine) und Kris Buytaert (Inuits).
Die Intensiv-Workshops am Vortag der Konferenz, zu den Themen Puppet Configuration Management, IPv6, OpenNebula, sind ebenfalls nur noch bis Freitag buchbar. Auch hier heißt es: schnell sein!
Jetzt anmelden und die letzten Plätze sichern!
Wir freuen uns auf eine gelingende OSDC 2012 mit Ihnen!

Weekly Snap: XEN PV, Mounting via SSH & JavaScript APIs

9 – 13 April brought a little something from every corner of the office, including tips for XEN, file APIs and file systems.
Managed Services’ Martin fiddled with XEN PV drivers on Windows, while one of our consultants – Tobias, showed how to mount a file system over SSH with sshfs.
From the development team, Jannis shared his tip for JavaScript file APIs and large files and Eva of Events announced this year’s OSDC dinner and drinks at California. Join us for good food, drink and discussions once again!

Die Abendveranstaltung der OSDC 2012: California wir kommen!

Selbstverständlich erwartet die Teilnehmer der Open Source Data Center Conference auch diesmal wieder eine Abendveranstaltung. Sie werden diesmal in der Bar California kulinarisch verwöhnt und haben die Möglichkeit, sich gleich am ersten Abend der Konferenz (25. April 2012) mit anderen Teilnehmern und Referenten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.
Die Bar California liegt im Herzen Nürnbergs und bietet eine vielfältige Küche mit frisch zubereiteten, hausgemachten Speisen. Der Lounge Bereich lädt die Gäste zum gemütlichen Beisammensein ein und stellt unseren Teilnehmern den idealen Rahmen für entspannten Austausch nach einem gelungenen Konferenzauftakt bereit.
Alle weiteren Infos gibt es wie immer auf unserer Webseite.

Weekly Snap: Puppet 2.5, Python Debugger, OSDC Partners & Icinga/Nagios Training


26 – 30 March ended the month with a good mix of Python and Puppet tips, MySQL lessons and events.
Eva started by thanking our sponsors, Linux Magazin, Admin Magazin and SuSE in the lead up to the Open Source Data Center Conference on 25 – 26 April.
Sebastian then encountered a strange MySQL master-master cluster error while Eric explained how to use the Python Debugger and Bernd forwarded news of the latest Puppet Enterprise 2.5 release.
Lastly, Phillipp celebrated our inaugural Icinga/Nagios Availability Monitoring training course in Düsseldorf, with a second to come on 21 – 25 May.

Weekly Snap: Selenium, Jenkins & Valgrind Help, FLOSS UK & OSDC intensive workshops

19 – 23 March was packed with events – upcoming and bygone, international and local; tech advice from the development team and contributions from our consultants.
In a very international NETWAYS week, Marius and Eric headed off to the Ukraine to run an Icinga and InGraph training course for a client, while Bernd joined the FLOSS UK Spring Conference with a presentation on “Icinga at Deutsche Welle”. He also snapped up the opportunity to join a lively Puppet Camp in Edinburgh a day after.
Tobias then contemplated potential blog content for the future and Christoph introduced himself, his work and life out of the office.
Pamela shared our happy snaps from the recent CeBIT 2012 and reminded OSDC attendees to get their tickets for our intensive workshops on 24 April (conference eve).
Finally, from the development team, Ansgar offered some advice for common Selenium and Jenkins problems, while Gunnar offered his tip for finding memory leaks with Valgrind.

Weekly Snap: Puppet Training, OSDC & InGraph Release!

12 – 16 March hopped from the upcoming OSDC and Puppet training to job opportunities and handy time tools – all while releasing our latest monitoring addon.
To much fanfare, Eric released v1.0 of our much-awaited inGraph performance charting tool. This release also closes our development work on our NagiosGrapher and NETWAYS Grapher V2 addons.
Pamela then called out to interested OSDC attendees, while Eva continued our search for Linux consultants and systems engineers.
In the meantime, Marcus shared a handy time tracker called Hamster and Birger reflected on his last Puppet training workshop in the lead up to the next. We look forward to seeing you there!