OSDC 2012 – lange darauf gewartet – jetzt sind wir schon mitten drin!

Die Open Source Data Center Conference 2012 hat begonnen!

Unsere Intensiv-Workshops haben wir bereits gestern erfolgreich absolviert. Heute Morgen – fast ganz pünktlich um 9:15 Uhr – hieß Bernd dann alle Konferenzteilnehmer herzlich willkommen und stimmte auf ein spannendes Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten ein. Dieses eröffnete anschließend Kristian Köhntopp mit der ersten Keynote “8 Rollouts a Day”: Die verschiedenen Aspekte seiner Erfahrungen bei Booking.com und den dortigen Methoden mit technischen, aber vor allem auch menschlichen Ressourcen umzugehen, gaben einen hervorragenden Einstieg für die kommenden beiden Tage.
Nicht nur thematisch, sondern auch kulinarisch verspricht die OSDC wieder ein Highlight zu werden!  Gestern Abend blieben bereits beim Auftaktessen keine Wünsche offen: selbst absonderlichste Gelüste, wie etwa nach “Blaubeer-Pfannkuchen” wurden umgehend gestillt 🙂
Unserer Abendveranstaltung wird uns heute Abend ins CALIFORNIA führen. Dort erwarten uns bereits zum Empfang vielversprechende “Mini-Cocktails” gefolgt von einem tollen Buffet hausgemachter Speisen – unter anderem vom Lavasteingrill. Alles in Allem also beste Voraussetzungen sich kulinarisch rundum verwöhnen zu lassen, ein wenig zu fachsimpeln und sich bei netten Gesprächen in lockerer, entspannter Atmosphäre besser kennen zu lernen.
Das komplette Vortragsprogramm und was man sonst noch über die OSDC 2012  wissen muss erfahren Sie hier.

Markus Neder
Markus Neder
Head of Events & Training

Nach langen Jahren in der Hotellerie, hat sich Markus auf die andere Seite geschlagen und leitet nun bei NETWAYS die Event-Abteilung. Seine langjährige Erfahrung als Hotelmeister hilft uns jedes Jahr die beste Konferenz von allen die noch kommen werden zu veranstalten. Wenn er privat nicht mit seinen Kindern unterwegs ist, entspannt er am liebsten bei der Gartenarbeit oder beim Gitarrespielen.