Open Source Data Center Conference | OSDC 2011: noch 14 Tage bis zu 20 % sparen

Nicht mehr lange bis sich wieder die Open Source Community unter dem Motto “Open Source thinking large” auf der Nürnberger Open Source Data Center Conference versammelt. Auf der 2-tägigen Konferenz dreht sich in diesem Jahr alles um die Schwerpunkte “Configuration Management”, “Cloud Computing” und “Datacenter Infrastructure”. Einen guten Einblick zum Konferenzformat und der Teilnehmerresonanz bietet das Video zu unserer vergangen Veranstaltung der Open Source Monitoring Conference:
[flashvideo file=http://www.netways.de/fileadmin/flash/osmc_trailer_quadratisch.flv /]
Das Konferenzprogramm der OSDC 2011 ist fast vollständig und beinhaltet Talks & Workshops u.a. zu folgenden Themen:

  • Jochen Lillich
    Systemautomatisierung mit Chef

Noch bis zum 28. Februar 2011 ist der Frühbucherpreis gültig mit dem Sie bis zu 20 % sparen können! Jetzt anmelden und einen der begehrten Plätze sichern! Wir freuen uns darauf Sie bald in Nürnberg bergrüßen zu dürfen!

Open Source Data Center Conference 2011 | Jetzt Frühbucherpreis sichern

Die Open Source Data Center Conference | OSDC nähert sich mit großen Schritten – am 06. & 07. April 2011 ist es wieder soweit: Unter dem Motto “Open Source thinking large” dreht sich auf der Nürnberger Konferenz alles rund um den Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und großen IT Umgebungen.
Erste Vorträge wurden bereits im Konferenzprogramm veröffentlicht:

Darüberhinaus gibt es Intensiv-Workshops zu den Themen “Puppet Advanced” und “ITSM Reporting mit Jasper”.
Unser Call for Papers läuft weiterhin und wir freuen uns über alle Ideen und Einreichungen für Workshops und Vorträge unter: http://www.netways.de/osdc/y2011/cfp/!
Die Homepage zur Konferenz ist selbstverständlich auch schon freigeschaltet und eine Anmeldung ist unter http://www.netways.de/osdc/y2011/anmeldung/ möglich. Wer jetzt schnell ist, kann sich noch bis zum 28. Februar 2011 den vergünstigten Early Bird Preis schnappen!
Einige Impressionen zur letzten Konferenz sowie Neuigkeiten und das derzeit im Aufbau befindliche Konferenprogramm findet sich auf der Konferenzhomepage.
Um Ihnen einen Eindruck des Konferenz-Formats zu vermitteln haben wir jetzt noch ein besonders Schmankerl für Sie: zwei kostenlose Vorträge der vergangenen Monitoring Conference, von unserem Partner dem Linux Magazin zur Verfügung gestellt:

  • Bernd Erk: Monitoring mit Icinga
  • Rainer Jung: Java Monitoring und Troubleshooting

Bis bald in Nürnberg!

=================

  • Die 3. Konferenz rund um Open Source im Rechenzentrum
  • Termin: 06. + 07. April 2011
  • Ort: Nürnberg | Holiday Inn Hotel
  • Konferenzschwerpunkt: “Automatisiertes Systems Management”
  • 1-Tages Intensiv Workshops zum Thema “Puppet” und “ITSM Reporting”
  • Infos: http://www.netways.de/osdc

OSDC 2011 | Referenten braucht das Land

Wir suchen Referenten für die nächste OSDC!
Über die Open Source Data Center Conference
——————————————————————————
Vom 06.-07. April 2011 findet unsere 3te Data Center Conference | OSDC, DIE Konferenz zum Thema Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und großen IT Umgebungen in Nürnberg statt. Für 2011 haben wir das Konferenzkonzept etwas umgestellt. Die Konferenz wird diesmal ausschließlich deutsche Tracks beinhalten und widmet sich erstmalig dem Schwerpunkt “Automatisiertes Systems Management”. Neu sind auch die der Konferenz vorgelagerten Intensiv-Workshops, welche am 05. April 2011 stattfinden. Hierbei wir das Thema – passend zum Schwerpunkt – “Konfigurationsmanagement mit Puppet – Advanced” behandelt sowie “ITSM Reporting mit Jasper”. Weitere Informationen und einen Rückblick auf vergangene Konferenzen finden Sie unter: http://www.netways.de/osdc/y2011/ Aktuell läuft noch der Call for Papers und alle Referenten sind herzlich eingeladen Ihre Vortrags- oder Workshop Idee über das Call for Papers Formular einzureichen: http://www.netways.de/osdc/y2011/cfp/. Für alle Teilnehmer gilt: jetzt noch Frühbucherpreise bis zum 28.02.2011 sichern! http://www.netways.de/osdc/y2011/anmeldung/
Auf einen Blick
———————————————-

  • Die 3. Konferenz rund um Open Source im Rechenzentrum
  • Termin: 06. + 07. April 2011
  • Ort: Nürnberg | Holiday Inn Hotel
  • Konferenzschwerpunkt: “Automatisiertes Systems Management”
  • 1-Tages Intensiv Workshops zum Thema “Puppet” und “ITSM Reporting”

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen für ein vielfältiges und spannendes Vortragsprogramm auf der OSDC 2011!

2te Open Source Data Center Conference (OSDC) erfolgreich zu Ende


Pleasanton/Kalifornien, Wien, Berlin, Dublin, München oder Oberursel – zur 2te Open Source Data Center Conference, (OSDC) die vor gut 3 Wochen zu Ende gegangen ist, begrüßten wir ein bunt gemischtes Publikum von IT-Verantwortlichen und Entscheidern aus ganz Deutschland und der Welt!
Die Konferenz, die vom 23. bis 24. Juni 2010 zum wiederholten Male in Nürnberg stattfand, lud in gewohnt entspannter Atmosphäre zu spannenden Vorträgen und praktischen Hands-on Workshops ein. Das Thema Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und großen IT Umgebungen fand regen Anklang. Neben Vorträgen zu neuesten Entwicklungen wie bspw. Baron Schwartz mit MySQL and InnoDB Performance – what we know, what we don’t bereicherten auch Vorträge aus dem nicht-technischem Bereich wie Dr. Hendrik Schöttle mit Rechtliche Fallstricke im Rechenzentrum – Datenschutz, Haftung für Inhalte, Spam und E-Mail-Filterung das Vortragsprogramm.

Alle Teilnehmer waren im gleichen Tagungshotel untergebracht um den Erfahrungsaustauch untereinander bestmöglich zu fördern. Die gemeinsaem Abendveranstaltung am ersten Konferenztag bat eine weitere Gelegenheit bei kühlen Getränken spannende Ideen auszutauschen und Kontakte zur Community zu knüpfen.
Ein herzliches Dankeschön möchten wir für das positive Feedback aussprechen: “Eine rundum gelungene Veranstaltung aus der ich viele Inspirationen in die tägliche Arbeit mitnehmen kann”, “Gute Auswahl an Themen und viele Anregungen für das tägliche Geschäft” oder auf den Punkt gebracht, so wie es einer unsere Referenten tut:  “OSDC rockt!” 😉
Ab sofort sind alle Vortragsfolien durch Klick auf den jeweiligen Vortrag zum download auf der Konferenzhomepage zu finden. Wer die Konferenz nicht besuchen konnte, hat die Möglichkeit mit dem Video-Archiv des Linux Magazins sich die Veranstaltung bequem am PC im Büro oder zu Hause noch einmal anschauen. Die archivierten Vorträge bestehen jeweils aus einem Video und den aufgezeichneten Präsentationsfolien, die synchron zum Vortrag dargestellt werden.
Herzlich einladen möchten wir in diesem Zuge auch zu unserem nächsten Event, der 5ten “Open Source Monitoring Conference 2010 on Nagios” am 06.+07. Oktober! Auf dieser Konferenz dreht sich wiederum alles um Open Source Monitoring Lösungen, speziell Nagios. Die Konferenz findet bereits zum 5ten Mal in Nürnberg statt. NEU ist in diesem Jahr ein Intensiv-Workshop zum Thema “Nagios SLA Reporting mit Jasper” am Vortag der Konferenz, den 05. Oktober 2010. Wir freuen uns auf Sie!

Open Source Data Center Conference 2010 … nur noch 23 Tage …

Der Countdown läuft.. es sind nur noch 23 Tage bis es am 23. + 24. Juni 2010 wieder heißt “Open Source thinking large”. Wir sind mitten in den Vorbereitungen und falten schon wieder fleißig Mappen – und damit wir noch mehr falten können wünschen wir uns noch mehr Teilnehmer!
Es sind noch letzte Plätze verfügbar!
Wir freuen uns schon sehr auf ein bunt gemischtes Vortragsprogramm, das durch spannende Hands-on Workshops ergänzt wird. Volker Lendecke wird interessierten Teilnehmern die notwendigen Schritte zeigen, die zu einem Windows 7 in einer Samba4-AD-Domäne führen. Jens Link wiederum wird aufbauend auf seinen Vortrag “Einführung in IPv6” in dem nachfolgenden Workshop den Teilnehmern die ersten Schritte in der IPv6 Welt erleichtern. Die Laptops der Teilnehmer werden IPv6 fähig gemacht und einige Dienste, wie z.B. Bind und OpenSSH, konfiguriert.
Mit Spannung erwarten wir auch den Vortrag von Jens Mücke von der Firma XING, der  zum Thema “Growing in web environment” aus dem Nähkästchen plaudern wird! Auf der OSDC wir er über die Entwicklung von XING sprechen und darüber, wie alles mit hauptsächlich Open Source Lösungen und mit nur einem Server startete und heute mit mehr als 300 Servern Xing eines der größten Business Netzwerke weltweit geworden ist!
Auch Dr. Hendrik Schöttle von der Wirtschaftskanzlei Osborne & Clarke wird uns ein wichtiges und interessantes Thema Nahe bringen: mit dem Vortrag “Rechtliche Fallstricke im Rechenzentrum – Datenschutz, Haftung für Inhalte, Spam und E-Mail-Filterung” wird er uns interessante Aspekte u.a. zu aktuellen Diskussionen um Datenschutzstandards beim Betrieb eines Rechenzentrums bieten.
Wir freuen uns auf eine tolle Konferenz! Wir freuen uns auf SIE!

OSDC 2010: Open Source Koryphäen garantieren spannendes und informatives Vortragsprogramm!

Wir freuen uns final das Programm der 2ten Open Source Data Center Conference 2010 (OSDC), welche vom 23. – 24. Juni in Nürnberg stattfinden wird, bekannt geben zu können!
Als Highlight der Konferenz konnten wir Baron Schwartz als Keynote zur Konferenz gewinnen. Baron ist eine der Open Source Größen unserer Zeit und wird die Konferenz mit seinem Fachwissen aus dem Bereich MySQL um einen spannenden und praxisorientierten Vortrag zum Thema “Optimizing MySQL and InnoDB Performance” bereichern. Durch seine langjährige Erfahrung und Expertise als Director of Consulting bei Percona ist ein hochspannender und informativer Vortrag garantiert!
Die finale Programmagenda bietet jedem IT-Profi mit vielfältigen und hochwertige Vorträgen und Workshops ein breites Themenspektrum rund um Open Source Lösungen in Rechenzentren und großen IT-Umgebungen. Dabei ermöglichen die vorgestellten Best Practices, sich das aktuellste Know-how für die tägliche Praxis bestmöglich anzueignen.
Wir möchten es aber auch dieses Jahr nicht missen den optimalen Rahmen für einen persönlichen Austausch unter Profis fernab der Vorträge und Workshops zu bieten. Dazu lädt das bewährte Holiday Inn Hotel im Herzen Nürnbergs ein, in dem alle Teilnehmer gemeinsam untergebracht sein werden. Zudem schafft die gemeinsame Abendveranstaltung bei BBQ und fruchtigen Cocktails den optimalen Rahmen zum gemeinsamen Austauschen und Netzwerken, aber auch zum Innehalten und Nachdenken.
Lassen Sie sich inspirieren, treffen Sie internationale Open Source Profis und profitieren Sie von deren umfasssenden Erfahrung! Die Teilnehmerliste füllt sich stetig mit Open Source Freunden aus der ganzen Welt. Sichern Sie sich jetzt noch einen der wenigen Restplätze durch Anmeldung online unter www.osdc.de und seien Sie dabei wenn es wieder heißt: Open Source thinking large!

Das OSDC Vortragsprogramm füllt sich mit brandaktuellen Themen


Wir haben wieder neue Vorträge in das Programm der Open Source Data Center Conference (OSDC) vom 23.-24. Juni 2010 in Nürnberg aufgenommen.
Christian Horn // T-Systems
“Using cobbler in a not-so-small environment”
Cobbler is a Linux installation server that allows for rapid setup of network installation environments. It automates and glues together many associated Linux tasks so you do not have to hop between lots of various commands and applications when rolling out new systems, and, in some cases, changing existing ones.
Maciej Dobrzanski // Percona.Inc
“MySQL: Evolution of customer databases”
A small customer starts with a small database where everything simply works. As business grows so does database hitting one bottleneck after another. The session is aimed to show all the typical steps of MySQL scaling process by following a hypothetical company growth beginning before their product launch day.
Marc Grimme // open sharedroot Projekt
“Das open-sharedroot Projekt – eine Open Source Cluster Lösung”
Das open-sharedroot Projekt ist eine umfassende, offene Cluster-Lösung, die eine hochverfügbare, leicht zu verwaltende Single-System-Image-Umgebung für Linux bietet. Das Ziel des Projekts ist es, Rahmenbedingungen und Werkzeuge zu schaffen, um einen hochverfügbaren und optimal skalierbaren Diskless Shared Root Cluster aufbauen zu können. Herzstück der Cluster-Lösung ist der von ATIX entwickelte SSI-Layer, der auf Linux Cluster-Filesystemen basiert.
Details hierzu, das Anmeldeformular und vieles mehr gibt es auf unserer Konferenzhomepage: www.netways.de/osdc/!

Open Source Data Center Conference 23./24.Juni 2010 – jetzt noch Frühbucher nutzen!

Bereits zum zweitem Mal findet in Nürnberg vom 23. – 24. Juni 2010 die Open Source Datacenter Conference statt. Die Konferenz zum Einsatz von Open Source Lösungen in Rechenzentren und großen IT-Umgebungen konnte bereits bei der Premiere im April 2009 über 80 begeisterte Anwender und Referenten nach Nürnberg locken. Auch für 2010 erwartet uns ein spannendes Vortragsprogramm u.a. mit:

Die Anmeldung ist ab sofort auf der Konferenzwebsite http://www.netways.de/osdc noch zum attraktiven Frühbucherpreis möglich!
PS: Das Fußball WM Spiel Deutschland – Ghana am 23. Juni 2010 kann bei  Interesse verfolgt werden! 😉

Open Source Data Center Conference 2010 – Call for Papers gestartet

Green Field Very big

Bereits zum zweitem Mal findet in Nürnberg vom 26. – 27. Mai 2010 die Open Source Datacenter Conference statt. Die Konferenz zum Einsatz von Open Source Lösungen in Rechenzentren und großen IT-Umgebungen konnte bereits bei der Premiere im April 2009 über 80 begeisterte Anwender und Referenten nach Nürnberg locken. Auch für 2010 werden wieder viele interessante Sprecher und spannende Themen erwartet. Die Konferenz, die 2010 im Holiday Inn Hotel Nürnberg City stattfinden wird, richtet sich vornehmlich an erfahrene Administratoren und Architekten und ist auf folgende Themenfelder ausgerichtet:

  • Cluster & Hochverfügbarkeit
  • Loadbalancing
  • Security & Firewalls
  • Monitoring
  • Change & Configuration Management

Um ein möglichst vielfältiges Vortragsprogramm zu schaffen haben wir bereits vor einigen Tagen den Call for Papers offiziell gestartet. Wer einen Beitrag zur OSDC 2010 leisten möchte findet auf der Konferenzwebsite http://www.netways.de/osdc alle nötigen Informationen zum Einreichen eines Vorschlags.

OSDC 2009 – Vortragsprogramm online

Nach einem sehr erfolgreichen Call for Papers und einer unglaublichen Menge an Einsendungen konnten wir heute endlich das Vortragsprogramm zur “Open Source Data Center Conference – OSDC 2009” online stellen. Aufgrund der Vielzahl an interessanten und qualitativ hochwertigen Einsendungen haben wir uns dazu entschlossen, zu den ursprünglich zwei angedachten Vortragstracks noch einen kompletten 3. Track dazu zu nehmen. Wir bedanken uns hiermit auch nochmals bei allen Einreichenden für das tolle Feedback und freuen uns auf eine spannende Konferenz hier in Nürnberg.
Das Konferenzprogramm ist hier online zu finden.