NETWAYS-Development-Klausur 2013

Heute früh Punkt 7:00 Uhr machte sich das NETWAYS Development Team, sechs an der Zahl, auf in die Gemeinde Rimbach um für zwei Tage, in entspannter Atmosphäre, die Dinge zu besprechen, die im Büroalltag zu kurz kommen.
Um Projekte möglichst erfolgreich abzuschließen, neuen Mitarbeitern den Einstieg zu erleichtern oder die Arbeit im Team zu verbessern, sind Standards und definierte Prozesse essenziell. Bei der Dev-Klausur im letzten Jahr haben wir uns beispielweise dazu entschieden, einem Scrum-ähnlichen Entwicklungsprozess zu folgen.
Wichtige Themen dieses Jahr sollen sein, wie und in welchem Format wir dokumentieren, welchem Git branching-Modell wir folgen und allgemeine Diskussion über neue/veraltete Technologien.
Am Abend werden in gemütlicher Runde, natürlich auch nicht berufliche Themen besprochen ;-).
Abschließend ein paar Bilder:

Eric Lippmann
Eric Lippmann
Lead Senior Developer

Eric kam während seines ersten Lehrjahres zu NETWAYS und hat seine Ausbildung bereits 2011 sehr erfolgreich abgeschlossen. Seit Beginn arbeitet er in der Softwareentwicklung und dort an den unterschiedlichen NETWAYS Open Source Lösungen, insbesondere inGraph und im Icinga Team an Icinga Web. Darüber hinaus zeichnet er sich für viele Kundenentwicklungen in der Finanz- und Automobilbranche verantwortlich.