Help wanted!

Du bist Software Entwickler und suchst einen neuen Job? Nun, dann sind wir vielleicht dein neuer Arbeitgeber. 
8675052048_953d96a84f_z
Denn im Moment suchen wir wieder Verstärkung in unserem Team. Als Dienstleister im Monitoring und Systems Management Umfeld unterstützen wir Kunden bei der Einführung von Open Source Lösungen und pflegen natürlich auch unser eigenes Portfolio.
Wenn also Mongo, Mustard, Scrum und Zend keine böhmischen Dörfer für dich sind, dann bewirb dich bei uns. Wir bieten ein freundliches und eigenverantwortliches Arbeitsumfeld unter Linux mit modernen Web- und Datentechnologien.
Ein ausführliches Profil mit allen Anforderungen findest du auf unserer Webseite.

(Bild: http://www.flickr.com/photos/hackny/)

Marius Hein
Marius Hein
Head of Development

Marius Hein ist schon seit 2003 bei NETWAYS. Er hat hier seine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert, dann als Application Developer gearbeitet und ist nun Leiter der Softwareentwicklung. Ausserdem ist er Mitglied im Icinga Team und verantwortet dort das Icinga Web.

Weekly Snap: OSMC last tickets, JSHint & Graphic Design Job

31 Oct – 4 November turned over a new month with a tool to ensure javascript code quality, a job opening for a graphic design student and a case of disappearing OSMC tickets.
Amidst preparations, Pamela warned that tickets to the OSMC are selling out fast. With just 3 weeks to go, this year’s Open Source Monitoring Conference on 29 – 30 November has already filled all places to the intensive workshops on the conference eve. A few GOLD conference packages are available, but register quick as available rooms at the conference hotel, Holiday Inn are vanishing fast. As in previous years, Thomas Krenn will support the OSMC with a hardware exhibition and as a first, the evening dinner and drinks will be held at Alex – atop Nuremberg’s renowned Christmas market.
Pamela then continued to call out for a graphic design student, interested in part time work to produce print and web material, available for an immediate start. Visit the ‘Jobs’ area of our website for more information and to apply.
Lastly, Eric shared his tip to ensure code quality in javascript with JSHint. Equipped with a javascript implementation such as Rhino, JSHint can be used off as well as online. When both are extracted to a folder, code validation can begin. Using an example bit of code with two common mistakes that bring IE7 to its knees, Eric offered a script to automatically insert missing semicolons and remove excess commas. The rest he leaves to you!

WE WANT YOU – in unserem Team!

Wir möchten unser zwanzig- köpfiges Team weiter vergrößern!
Aktuell vakant sind folgende Positionen:

Außerdem bieten wir eine Ausbildung zur/zum Veranstaltungskauffrau/-mann.
Alle Details sowie das Anforderungsprofil finden sich auf unserer Homepage unter Jobs.
Einen Überblick über uns und unsere Arbeit lässt sich am Besten hier im Blog und auf unserer Website finden. Als IT Unternehmen bitten wir von Bewerbungen per Post abzusehen und diese ausschließlich per E-Mail an: jobs@netways.de zu senden. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Verstärkung gesucht

Wir suchen mal wieder und zwar einen neuen Kollegen für den Bereich Nagios Consulting. Wenn Du also sehr gute Kentnisse im Bereich Linux und Netzwerktechnologien und die entsprechende Berufserfahrung hast, dann freuen wir uns von Dir zu hören. Einsatzort wäre Nürnberg, aber wegen der Projekte wärst Du natürlich im ganzen Bundesgebiet und manchmal auch im Ausland unterwegs. Die genauen Anforderungen und Inhalte der Stelle finden sich auf unserer Website im Bereich Jobs.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.