Icinga Webinare im Dezember

NETWAYS Webinare Nachdem im Rahmen einer wieder einmal erfolgreichen OSMC sowohl eine neue Version von Icinga 2 als auch Icinga Web 2 veröffentlicht wurde, wollen wir natürlich die Gelegenheit nutzen, diese in unseren Webinaren vorzustellen.
Die Termine im Dezember stehen bereits fest und wir freuen uns wie immer auf eine rege Teilnahme zum Abschluss dieses erfolgreichen Jahres!

Titel Zeitraum Registrierung
Icinga 2 – Neues in 2.4 08. Dezember 2015 – 10:30 Uhr Anmelden
Icinga Web 2: Das neue Interface 09. Dezember 2015 – 10:30 Uhr Anmelden
Christian Stein
Christian Stein
Lead Senior Account Manager

Christian kommt ursprünglich aus der Personalberatungsbranche, wo er aber schon immer auf den IT Bereich spezialisiert war. Bei NETWAYS arbeitet er als Senior Sales Engineer und berät unsere Kunden in der vertrieblichen Phase rund um das Thema Monitoring. Gemeinsam mit Georg hat er sich Mitte 2012 auch an unserem Hardware-Shop "vergangen".

Switch monitoring via SNMP

Chances are you will at some point need to monitor a switch, and the Nagios community offers many plugins to do this.
Because no two setups are exactly the same, there are two interface checks actively maintained by NETWAYS which are designed for very different environments.
The first plugin was designed for monitoring large numbers of switches over low-bandwidth links, and is optimized for minimal system load.
check_interfaces (www.netways.org/projects/check-interfaces)

* very fast c-based plugin
* uses bulk get mode to reduce traffic
* runs on embedded appliances
* no external status files required
* SNMP v1, 2c and 3 supported
* 10GB port support
* fully integrated into Nagios 3 / Icinga
* 64 bit counter support
* Interface aliases
* Human-readable bandwidth measurement
* PNP compatible output

The second plugin is orientated towards large switches, and offers a graphical overview of the switch status.
check_interface_table_v2 (www.netways.org/projects/plugins/files)

* adapted from check_interface_table from ITdesign
* Perl-based plugin
* Separate colour HTML overview
* Monitor switch ports for changes
* VLAN support
* 64 bit counter support
* Interface aliases
* Human-readable bandwidth measurement
* PNP compatible output
Both are naturally GPL-Licensed and available for download from the usual places.

check_interface_table_v2.pl – alle Ports auf einen Schlag

Nachdem ich vor fünf Tagen schon berichtet habe, dass wir check_interface_table.pl weiterentwickelt haben, ist es heute an der Zeit, check_interface_table_v2.pl zu veröffentlichen. Wie bei Netways üblich natürlich unter GPL Lizenz.
check_interface_table_v2Die Version 2 des Plugins sammelt nun Performance Daten und gibt diese im check_multi Format aus. Dadurch ist es möglich für jedes Interface (auswählbar mittels regularexpression) Trafficgraphen zu zeichnen. Unterstützt werden Netways Grapher V2, PNP, und es gibt auch einen Modus für den NagiosGrapherV1.
Viel Spass beim anpassen der Nagios Konfiguration.
PS: Ich bin offen für Anregungen und Erfolgsberichte.

1500 Cisco Switches mit Trafficgraphen für 10000 Ports

check_interface_table_v2Wir haben für einen Kunden, der hier leider nicht namentlich genannt werden kann, eine hochverfügbare Monitoringlösung implementiert, die sich sehen lassen kann.
Im Rahmen des Projektes ist eine integrierte Nagios- / NetwaysGrapher- / Nagviz- Umgebung entstanden die das Handling der Netzinfrastruktur erheblich vereinfacht und das Administratorenteam so bei der Arbeit unterstützt.
Mittels nmap, SNMP und der Möglichkeiten des Cisco Discovery Protocol (cdp neighbors) werden die configs incl. der Parentbeziehungen sowie der Hostgroups (vtp-domain) automatisch generiert. Gute Arbeit Christian! 😉
Für die Überwachung der Switches wurde das check_interface_table.pl Plugin erweitert und individualisiert.
Die auf Statusänderungen zu Überwachenden Ports können via regular expression ausgewählt und warning sowie critical Schwellen für Auslastung angegeben werden. Darüber hinaus liefert das Plugin nun Performancedaten für den Grapher und linkt direkt auf den Trafficgraphen (in der Tabelle hellgrün hinterlegt).
Die Zusammenarbeit hat beiden Seiten viel Spass gemacht und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Vielleicht für die Integration des NetwaysGrapherV2.