Neue stabile Version: Icinga 1.3.0 jetzt veröffentlicht


Soeben wurden die neue stabile Version 1.3.0 der Open Source Monitoring Lösung Icinga veröffentlicht. Das Paket steht ab sofort unter www.icinga.org zum Download zur Verfügung.
In dieser neuen Version wurden sehr viele Bugs gefixt, aber auch neue Features umgesetzt, beispielsweise erstmalige eine Unterstützung für eine zusätzliche IPv6 Adresse für alle Hosts. Dadurch müssen Hosts, die sowohl per IPv4, als auch IPv6 erreichbar sind, nicht doppelt angelegt werden. Darüber hinaus gibt es weitere, teilweise erhebliche Verbesserungen im Bereich Icinga Core Threading, Performance und der allgemeinen Stabilität. Icinga unterstützt in der neusten Version die Datenbanken MySQL, PostgreSQL und Oracle.
Neben dem Core wurde vor allem das neue Webinterface deutlich überarbeitet. Mit dem Cronk-Builder können individuelle Widgets (in Icinga Cronks genannt) direkt im Webinterface erzeugt werden. Dadurch lassen sich häufig genutzte Ansichten, beispielsweise bei Filterkriterien, Spaltenansichten und Sortierung als Cronk abspeichern, mit anderen Usern teilen und beliebig oft aufrufen. Ebenso kann der Nutzer nun eigene Cronk Kategorien anlegen um diese besser zu organisieren und einen schnelleren Zugriff darauf zu haben. Eine weitere zusätzliche Funktionalität des Icinga Web ist ein Control Panel mit dem sich verteilte Icinga Satelliten remote steuern und überwachen lassen – das macht Icinga noch komfortabler bei der Nutzung in verteilten Umgebungen. Durch ein Upgrade des benutzten Webframeworks konnte sowohl die Geschwindigkeit, als auch die Stabilität des Webinterfaces deutlich gesteigert werden. Es ist nun vollständig kompatibel zu allen gängigen Browsern, also Firefox, Safari, IE6, Chrome und Opera
Michael Friedrich, Icinga Core und IDOUtils Entwickler fast zusammen: “Optimierte Performance und Stabilität war unser Hauptziel für die Version 1.3.0.  In mehr als 4 Monaten hat das Icinga Team über 200 Bugfixes vorgenommen und neue Funktionalitäten hinzugefügt um den Wünschen der Nutzer gerecht zu werden. Wir freuen uns sagen zu können, dass das Icinga 1.3.0 Release der Beginn einer stabilen road map ist, bei der zukünftige Visionen vollständig getestet und umgesetzt werden können.”
Mehr Informationen und Download der neuesten Version sind zu finden unter: www.icinga.org