Weekly snap: SecurityProbe to FrOSCon, Twitter to OSMC

weekly snapAugust 24–28 took us from one conference to another, over Twitter and to hardware. Backtracking to the weekend before, Christian D and Eric reported from FrOSCon in St Augustin, presenting NETWAYSGrapherV2 in amongst open source heavyweights the likes of MySQL, FreeDSB, Debian and Ubuntu.
After 4 weeks and 9 posts, Bernd rounded up his Twitter Development series. He flagged the Twitter API Wiki and his own examples for those who want to dig even deeper into Twitter API calls.
Hardware man Martin heralded the coming of a new product, the AKCP securityProbe 5E. Using expansion units to enable up to 600 sensors to be monitored under one IP and web interface, he noted its extended capabilities at the same old price.
In similar anticipation, Christian F announced the final OSMC program, featuring a few bigwigs from abroad including: Ton Voon (Nagios Core Developer and Nagios Plugins Development Team Member), Spike Morelli (Linden Lab/Second Life Monitoring Project Leader), Michael Medin (NSClient++ Creator). Places are flying out the door with 75% already gone – so register online soon.

NETWAYSGrapherV2 @ FrOSCon 2009

aie bereits angedroht, haben wir uns entschlossen, auf der FrOSCon 2009 zu erscheinen. Bisher hatten wir noch keine Möglichkeit, einen der äußerst interessant klingenden Vorträge zu besuchen aber wir hoffen, es ergibt sich noch die eine oder andere Möglichkeit.
Unser Stand ist leider etwas spartanisch geschmückt, da die Aufsteller, welche wir mitgebracht hatten nicht eindeutig genug auf den NETWAYSGrapherV2 zugeschnitten waren. Gleiches Recht für alle… insofern ist das nur fair.
Auf den Fotos ist noch nicht die Hölle los aber mittlerweile quetschen sich die Leute bereits an vielen Stellen durch um weiterzukommen. Trotz des Andrangs, welcher sicherlich auch durch die ausstellenden Schwergewichte wie MySQL, FreeBSD, Debian, Ubuntu, etc., zustande kommt, ist die Stimmung ziemlich entspannt, was aber bei Open-Source-Veranstaltungen keine Besonderheit ist. 🙂
Grüße von der FrOSCon!