Panoramabilder einfach und schnell mit Hugin!

Panoramabilder lassen sich mittlerweile mit jedem halbwegs neuem Smartphone erstellen. Digitale Spiegelreflexkameras (DSLR) im unterem Preissegment unterstützen dies leider noch nicht und so empfiehlt es sich, ein Stativ einzupacken.
Zwar hatte ich im letzten Urlaub meine DSLR inklusive Stativ im Gepäck, aber mir war es dann doch oftmals zu anstregend, das Stativ bei den Ausflügen mitzunehmen. Beschämt musste ich feststellen, dass ein 80-jähriger Fotograf seine etwa halb so alte Ausrüstung inklusive Holzstativ ohne Probleme zu jedem Fotospot mitschleppte, weshalb ich gedemütigt aber trotzig ein paar Fotos aus der Hüfte machte in der Hoffnung, dass ich diese ohne weitere Probleme am Computer zu einem Panorama zusammenfügen kann.
Daheim angekommen war es kein Problem über diverse Suchmaschinen das Programm Hugin zu finden, welches Panoramafotos ohne großen Aufwand erstellen kann. Dort muss man einfach seine Fotos auswählen, ein paar mal auf weiter klicken, ein paar Sekunden warten und fertig ist das Panorama. So schnell wird aus fünf Einzelfotos ein großes Ganzes. Für alle, die selber noch eingreifen wollen, können etliche Parameter angepasst werden, aber für meine Ansprüche reichen die Default-Einstellungen vollkommen aus, aber seht selbst:

La Cumbrecita

Vielen Dank an die Entwickler von Hugin!

Achim Ledermüller
Achim Ledermüller
Lead Senior Systems Engineer

Der Exil Regensburger kam 2012 zu NETWAYS, nachdem er dort sein Wirtschaftsinformatik Studium beendet hatte. In der Managed Services Abteilung ist unter anderem für die Automatisierung des RZ-Betriebs und der Evaluierung und Einführung neuer Technologien zuständig.