Flexbox in der Praxis: ein paar einfach Beispiele

Inzwischen wird das Flexible Box Layout (kurz FlexBox) ja soweit von Browsern unterstützt, dass es in vielen Fällen auch ruhigen Gewissens für die Produktion verwendet werden kann.
Größtenteils vereint FlexBox viele Layout-Funktionen unter einem Featureset. In erster Linie macht es bestimmte Layout-Funktionen leichter und direkter zugänglich, ohne das Markup verändern zu müssen. Dadurch lassen sich nun relativ elegant und mit wenigen CSS-Angaben viele Layout-Probleme lösen, die man eigentlich schon lange für selbstverständlich hielt.
(mehr …)

Florian Strohmaier
Florian Strohmaier
UX Designer

Mit seinen Spezialgebieten UI-Konzeption, Prototyping und Frontendentwicklung unterstützt Florian das Dev-Team bei NETWAYS. Trotz seines Design-Backgrounds fühlt er sich auch in der Technik zuhause. Gerade die Kombination aus beidem hat für ihn einen besonderen Reiz.