EYJAFJALLAJÖKULL – Vulkanasche verzögert erste PUPPET Schulung

Dienstag Morgen 9.00 Uhr. Alles ist still, verdächtig still. Rund um das Nürnberger Knoblauchsland und den dort ansässigen Flughafen geht gar nichts mehr. Die Kisten waren gepackt, Laptops konfiguriert und ich, ich war startklar sozusagen für die erste und bis jetzt einzige Puppet Schulung in Deutschland. Da hatten wir aber noch nicht mit Vulkanasche aus Island gerechnet… Da unser Trainer, Dan Bode, direkt vom Entwickler Puppet Labs aus USA anreiste, betraf uns dies direkt. Ohne Trainer  – keine Schulung. Zum Glück war der Trainer, Dan Bode,  allerdings schon zuvor für Termine in Europa, so dass er den Bus von Paris nehmen konnte und die Schulung letztlich mit einem Tag Verzögerung doch noch stattfinden konnte. Puh, Aufatmung. Nachdem die Schulung dann startete, überzeugte diese durch die Vermittlung von einzigartigem Know-how und Tipps und Tricks rund um Puppet. Das Hotel war schick und gemütlich, das Essen hervorragend und durch die organisierte Abendveranstaltung blieb auch genügend Raum für Networking, Austausch und Kommunikation. Derzeit planen wir eine zweite Puppet Schulung im Herbst diesen Jahres und hoffen auch hier wieder Puppet Labs als Partner gewinnen zu können und dann ohne Vulkanasche-Verzögerungen direkt starten zu können! 😉 Bis dahin!