OSDC 2014: Die ersten Referenten sind an Bord!

banner eb cfp blogEigentlich sind wir spätestens seit letztem Montag schon bis zur Besinnungslosigkeit auf die besinnliche Zeit eingestellt und bereiten uns mit Glühwein (nach Feierabend) und gemeinsamen Lebkuchenfressorgien (rund um die Uhr) auf die bald anstehende Weihnachtsfeier vor. Auch wenn es inmitten dieser Berge von Spekulatius und Marzipankartoffeln ein besonderes Maß an Selbstbeherrschung braucht; die Auswertung der Präsentationsvorschläge für die OSDC 2014 läuft und wir können schon erste Erfolge unserer Anstrengungen verzeichnen: Jordan Sissel, der Vater von Logstash, ist schon an Bord! Außerdem sind Lennart Koopmann (Graylog2) und Devdas Bhagat (booking.com.) geladen und werden unser Leben mit Wissenswertem über Loganalyse mit Graylog und dem Einsatz von Graphite bei booking.com bereichern.
Falls Ihr auch planen solltet die Welt zu einem besseren Ort zu machen und im April Euer gesamtes Fachwissen auf der OSDC zu teilen, habt Ihr noch bis Jahresende die Gelegenheit dazu Euren Vortragsvorschlag einzureichen. Menschen, die eher planen möglichst günstig in Berlin eine phantastische Zeit zu haben, sollten bis zum 31. Dezember noch Ihr Early Bird-Ticket buchen – danach kann man nämlich nur noch 100 € teurer eine phantastische Zeit auf der OSDC haben.
Was bleibt noch zu sagen?
Vielleicht, dass Ihr schon mal überlegen könnt, welchen unserer Workshops Ihr gleich mitbuchen wollt. Passend zu unseren ersten Referenten haben wir natürlich Logstash und Graphite im Angebot. Wer lieber ein Puppet-Konferenz-Komplettpaket möchte, kann den Puppet Workshop und die an die OSDC anschließende Teilnahme am Puppet Camp buchen.
Und da wir uns ja ganz kurz vor dem Fest der Liebe und des ungehemmten Konsums befinden, möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass wir Logstash und Graphite im kommenden Jahr auch als Schulungen anbieten – weil wir Euch so lieb haben natürlich!