Nagios Überwachung bei T-Mobile

T-Mobile setzt schon seit 2003 neben den herkömmlichen Closed Source Produkten auch auf den Einsatz von Open Source Software. Seit einigen Jahren unterstützen wir T-Mobile beim Einsatz und Skalierung von Nagios im Unternehmen. Im Laufe der Zusammenarbeit wurde nicht nur das hausinterne Netzwerk ins Monitoring mit eingebunden, sondern auch das Data Roaming in internationale GSM-Netze aufgebaut und kontinuierlich erweitert.  Zum Analysieren des Netzwerktraffics stellten sich Nagios und Wireshark schnell als „Best Fit“-Lösungen für den Einsatz im Roaming-Bereich von T-Mobile heraus.  Die komplette Success Story ist jetzt online.

Konferenzbericht des Linux Magazins online

Pamela hatte neulich ja schon über den Bericht des Linux Magazins zur Nagios Konferenz gebloggt. Dieser ist in Ausgabe 2008/11 erschienen. Jetzt habe ich gerade zufällig entdeckt, dass man den Bericht von Jens-Christoph Brendel auch schon online lesen kann. Ganz besonders gefreut hat mich natürlich dieser Satz:

Hervorgehoben sei die gewohnt perfekte Organisation, die für vielfältige Begegnungsmöglichkeiten in angenehmer Atmosphäre sorgte.

Danke für das Lob. Ich hoffe, dass wir auch auf die Open Source Data Center Conference (OSDC) so tolles Feedback bekommen werden.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Linux Magazin: Bericht über die Nagios Konferenz 2008

In der Ausgabe 11/08 des Linux Magazins findet sich ein Bericht von Jens-Christoph Brendel über unsere Konferenz, die vom 11. – 12. September in Nürnberg stattfand. Der Artikel gibt einen Einblick in die diesjährigen Themen und Neuerungen des nunmehr bereits dritten Meetings, das NETWAYS alljährlich rund um Nagios veranstaltet. Die Anschaffung des aktuellen Magazins dürfte sich diesmal also schon wegen dieses einen Artikels lohnen… 😉

Pamela Drescher
Pamela Drescher
Head of Marketing

Pamela hat im Dezember 2015 das Marketing bei NETWAYS übernommen. Sie ist für die Corporate Identity unserer Veranstaltungen sowie von NETWAYS insgesamt verantwortlich. Die enge Zusammenarbeit mit Events ergibt sich aus dem Umstand heraus, dass sie vor ein paar Jahren mit Markus zusammen die Eventsabteilung geleitet hat und diese äußerst vorzügliche Zusammenarbeit nun auch die Bereiche Events und Marketing noch enger verknüpft. Privat ist sie Anführerin einer vier Mitglieder starken Katzenhorde, was ihr den absolut...