Knut Harmsen (IHK) zum neuen Beirat der noris.tech berufen

Dipl.Inf.(Univ.) Knut Harmsen ist zum Beirat (Bereich IHK) des Vereins ernannt worden. Herr Harmsen ist in der IHK-Nürnberg zuständig für den Bereich Innovation | Umwelt, sowie Referent für Informationstechnik, Telekommunikation und eBusiness.
Der Beirat hat neben kontrollierenden, hauptsächlich den Vorstand beratende Funtionen. Er besteht aus vier Personen, idealerweise aus den Bereichen Unternehmen, Gewerkschaften, Politik, Kommunal oder dem Bildungsbereich stammend. Ein Beirat wird auf 2 Jahre durch den Vorstand ernannt. Das Gremium hat auch den größten Produktivcharakter. Durch seine heterogene Besetzung sollen Vorschläge hier schon auf ihre praktische Umsetzbarkeit abgeklopft werden.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.

Julian Hein in den Beirat der noris.tech berufen

Julian Hein, wurde vom Vorstand der noris.tech, als Vertreter der Unternehmen in den Beirat berufen. noris.tech ist ein Verein zur Förderung von Technologie und Arbeit in Nordbayern. Im Mittelpunkt des Netzwerks steht die intensive Zusammenarbeit der am Netzwerk beteiligten Unternehmen, Gewerkschaften und politischen Organisationen sowie die Förderung von Wirtschafts-, Wissens- und Kompetenzaustausch. Schirmherren der Initiative sind unter anderem der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Markus Söder und Harald Weiniger, Vorsitzender der DGB-Industrieregion Mittelfranken.
Der Beirat hat neben kontrollierenden, hauptsächlich den Vorstand beratende Funtionen. Er besteht aus vier Personen, idealerweise jeweils einem aus den Bereichen Unternehmen, Gewerkschaften, Politik und Bildung. Ein Beirat wird auf 2 Jahre durch den Vorstand ernannt. Seine beratende Funktion nimmt er beispielsweise bei Richtungsentscheidungen ein, die nicht nur aus unternehmerischer Sicht Auswirkungen haben, z.B. bei politischen Forderungen. Durch seine heterogene Besetzung sollen Vorschläge hier schon auf ihre praktische Umsetzbarkeit abgeklopft werden.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.