Syslog-NG 3.2 bringt viele neue Funktionen

Vor ein paar Tagen ist die neue Version 3.2.1 von Systlog-NG erschienen. Laut Website des Herstellers Balabit bietet die neue Version die längste Liste an Neuigkeiten in der Geschichte des Projekts. Wichtigste Neuerungen sind beispielsweise Logfile Korrelierung und ein neues Plugin System. Weiterhin können Daten zum Prozess Accounting gesammelt werden und es werden Trigger unterstützt, die dann Aktionen auslösen können.
Syslog-NG allgemein ermöglicht sicheres Logging, die Protokolle IPv4 und IPv6 sowie die Möglichkeit Log-Nachrichten zu filtern oder sogar umzuschreiben. Neben der Open-Source-Version bietet Hersteller Balabit auch eine kostenpflichtige Variante, die etwas mehr Features bietet, beispielsweise der verschlüsselte und revisionssichere Speicherung von Log-Daten.
Balázs Scheidler, der CEO vom Hersteller Balabit IT Security, war schon 2009 als Referent auf der OSDC und hat damals die neuen Möglichkeiten von Syslog-NG 3.0 vorgestellt.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.