NETWAYS auf dem Linux Tag 2009

linuxtagVeranstaltungen rund um Linux gibt es viele. Eine der bedeutensten Treffpunkte von Linux-Enthusiasten aus ganz Europa ist mit Sicherheit der LinuxTag, der vom 24.-27. Juni 2009 auf dem Berliner Messegelände stattfinden wird. Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind vor allem Mobilität, Prozesse und Verantwortung.  Die Rednerliste kann sich sehen lassen, deswegen freuen wir uns besonders in diesem Jahr gleich zwei Vorträge zum LinuxTax 2009 beisteuern zu dürfen. Julian wird am Mittwoch, 24.06.2009 von 15.00 – 16.00 Uhr im Saal 7 über das Thema “Überwachung großer IT-Umgebungen mit Nagios” sprechen und Bernd folgt dann am Donnerstag, 25.06.2009 von 15.00 – 16.00 Uhr in Saal 4 mit dem Thema “Xen in hochverfügbaren Umgebungen“.
Weitere Informationen zum LinuxTag 2009, eine Wegbeschreibung und Infos zu den (günstigen) Tickets gibt es unter http://www.linuxtag.org/2009/. Vielleicht trifft man sich ja in Berlin.

Fazit zur OSMB 2009

Mittlerweile ist die OSMB 2009 schon ein paar Tage vorbei, ein abschließendes Fazit wollen wir uns natürlich nicht nehmen lassen. Wie mit Sicherheit aufgefallen sein dürfte ist unsere “Blog-Rate” letzte Woche vorallem durch den OSMB-Ticker explosionsartig in die Höhe geschnellt. Das lag vor Allem an den eifrigen Kollegen, die teilweise sogar live aus dem laufenden Vortrag heraus gebloggt haben. Wie in den Blogmeldungen zu lesen ist waren die meisten der Vorträge sehr informativ und hörenswert, und wir freuen uns, mit den Beiträgen von Julian und Bernd selbst dabei mitgeholfen zu haben.
Die Verlegung der OSMB 2009 in den Gebäudekomplex CCN West der Messe Nürnberg war eine gute Entscheidung. Hier war es persönlicher und die Besucher haben sich nicht so stark verlaufen wie im letzten Jahr.
Abschließend bleibt zu sagen, die Verpflegung war gut, die Gespräche noch besser und insgesamt hat es uns wirklich Spaß gemacht, bei der OSMB 2009 mit von der Partie zu sein.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an alle Beteiligten.

Inhaltsverzeichnis Januar 2009

NETWAYSPortal 3.0.1 oder Neues vom Nicht-Genug-Kriegen
OSDC 2009: Letzte Chance auf Frühbucherpreise!
OSMB Ticker: Treffen mit Projekt Open
OSMB Ticker: Trends und Brennpunkte
OSMB Ticker: OS-Backup-Lösung Bacula im Unternehmenseinsatz
OSMB Ticker: XEN-Virtualisierung bei Immobilienscout
OSMB Ticker: Konfigurationsmanagement bei der Baader Bank
OSMB Ticker: Xen-Virtualisierung in hochverfügbaren Umgebungen
OSMB Ticker: OVirt als Management-Tool für Xen
OSMB Ticker: Open Source Software in kommerziellen Produkten
OSMB Ticker: Open Source Lösungen für das Data Center
NETWAYS Online Store – Neuer Shop online
OSMB Ticker: Enterprise Service Bus auf OSMB
OSMB Ticker: Sugar CRM mit SAP
OSMB Ticker: IT-Infrastruktur-Management mit Gosa
Voller Erfolg für unseren ersten Vortrag bei der OSMB
OSMB Ticker: Startschuss für die OSMB 2009
Letzte Aufbauarbeiten zur OSMB 2009 abgeschlossen
Intels neue CPU
Freie Plätze für Nagios Schulungen
Nagios und NETWAYS auf Sun Advantage Forum
HappyDigits wird komplett von Karstadt übernommen
Nagios bei Sartorius
NETWAYSPortal V3 – Des Kaisers neue (multifunktionale) Kleider
NETWAYS Portal for Nagios – The final Countdown
OSMB Vortrag zu Nagios
OSMB to OSDC – Acronyms to Open Source success
Links 005
Zeit wird’s: netMySLA – SLA für Nagios
OSMB Vortrag zu XEN Virtualisierung in HA Umgebungen
Open Source Data Center Conference 2009 – Die Reihen füllen sich
Nagios Plugin für Starface Appliances
Gehilfen für Prototype
Nagios bei der iSC GmbH / Einhell
OSMB Vortrag zur Skalierung von Webanwendungen mit OSS
ndo2fs – eine (kleine) NDO-Alternative
OSMB Vortrag zum Open Source Data Center
Inhaltsverzeichnis Dezember 2008

Pamela Drescher
Pamela Drescher
Head of Marketing

Pamela hat im Dezember 2015 das Marketing bei NETWAYS übernommen. Sie ist für die Corporate Identity unserer Veranstaltungen sowie von NETWAYS insgesamt verantwortlich. Die enge Zusammenarbeit mit Events ergibt sich aus dem Umstand heraus, dass sie vor ein paar Jahren mit Markus zusammen die Eventsabteilung geleitet hat und diese äußerst vorzügliche Zusammenarbeit nun auch die Bereiche Events und Marketing noch enger verknüpft. Privat ist sie Anführerin einer vier Mitglieder starken Katzenhorde, was ihr den absolut...