NETWAYS Trainings – Wenige Plätze in 2009 und neue Termine 2010

NETWAYS_Logo_training1Mittlerweile bieten wir bereits ein komplettes Jahr unsere Nagios Availability Schulungen an und können, obwohl in diesem Jahr noch zwei Termine anstehen,schon jetzt von einem Erfolg sprechen. Die Schulungen, die Nagios-Einsteigern einen Basisüberblick über das Systemmonitoring auf der Basis der Open Source Monitoring Software Nagios, deren bekannte Addons, sowie das Monitoring moderner IT-Infrastrukturen verschafft, erhalten sehr gutes Feedback von den Teilnehmern.
Für die beiden Schulungstermine 2009 sind noch wenige Plätze frei, Infos zu den Inhalten und der Anmeldung finden sich wie immer auf unseren Schulungsseiten.
Die Schulungstermine für 2009:
21. bis 24. September 2009
09. bis 12. November 2009
Nachdem die Rückmeldungen zu den Schulungen durchweg positiv waren, haben wir auch bereits die Termine für 2010 definiert und wollen diese natürlich nicht geheim halten.
Die Schulungstermine für 2010:
15. bis 18. März 2010
28. Juni – 01. Juli 2010
06. – 09. September 2010
15. – 18. November 2010
Wer Interesse an einer Nagios Schulung hat und es 2009 nicht mehr schafft, hat 2010 jetzt noch die freie Auswahl!

Kostenloser Vortrag von Kristian Köhntopp im Stream der OSMC 2009

Streaming_OSMC
Wie in jedem Jahr werden auch 2009 die Vorträge des Haupttracks der “Open Source Monitoring Conference” von unserem Partner, dem Linux Magazin, live ins Internet übertragen bzw. im Nachgang beide Tracks für alle Konferenzteilnehmer im Archiv zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr gibt es allerdings zum ersten Mal eine Neuerung.
Als kleines Highlight haben wir uns  in Zusammenarbeit mit dem Linux Magazin entschlossen, den Vortrag der Konferenz, welcher vom bekannten MySQL Profi Kristian Köhntopp zum Thema “Monitoring MySQL” gehalten wird, komplett kostenfrei für alle Interessierten live ins Internet zu übertragen.
Jeder der sich einen Eindruck von der Konferenz verschaffen will hat damit die Möglichkeit, kostenfrei einfach mal hineinzuschnuppern. Am Besten also direkt den 28.10.2009, 09.00 Uhr rot im Kalender markieren und die Seiten des Linux Magazins Livestreamings bookmarken.
Wir freuen uns über viele Zuschauer!

Inhaltsverzeichnis 08/2009

Twitter Weekly Updates for 2009-08-02
Weekly snap: SMS alerts and Sysadmin perks
Nagios USB Ampel
Twitter Development – Friends und Followers I
Nürnberg Startup Weekend klopft an der Tür
Nagios Benachrichtigungen direkt an iPhone pushen
World of Errors I
Twitter Development – Friends und Followers II
Twitter Weekly Updates for 2009-08-09
Weekly snap: Following with Twitter and pushing with Prowl
Mumble Voice Chat Software
NETWAYS@FrOSCon 2009
Twitter Development – Timelines
Benachrichtigungen per Twitter versenden
Festplatte löschen Teil zwei
Twitter Development – Senden und Empfangen
Twitter Weekly Updates for 2009-08-16
Weekly snap: Twitter to Ice T and Mumble to FrOSCon
Fallacies of Distributed Computing
Twitter Development – Replies und Mentions
FAQ: Nmap and Nagios
Spieglein Spieglein an der Wand – Personas
Falcom Samba 55 Nachfolger gefunden: Teltonika ModemUSB/G10
Twitter Development – Suche von Tweets
NETWAYSGrapherV2 @ FrOSCon 2009
Twitter Weekly Updates for 2009-08-23
Weekly snap: Twitter, Personas, Teltonika and fallacies
Twitter Development – Zusammenfassung
Open Source Monitoring Conference 2009 – Programm komplett
NEU: AKCP securityProbe 5E
Twitter Weekly Updates for 2009-08-30
Weekly snap: SecurityProbe to FrOSCon, Twitter to OSMC
Project of the month: Automated Nagios configuration the LDAP way

Open Source Monitoring Conference 2009 – Programm komplett

OSMCDas Programm unserer vom 28.-29. Oktober 2009 in Nürnberg stattfindenden “Open Source Monitoring Conference 2009” steht fest. Nach einem sehr erfolgreichen Call for Papers konnten wir einige hochkarätige Referenten aus der deutschen und internationalen Nagios Community für die bereits zu 75% ausverkaufte Konferenz bestätigen.
Unter anderem werden bekannte deutsche Namen wie Kristian Köhntopp (MySQL Profi bei booking.com), Wolfgang Barth (Autor des ersten Nagios Buches), Jörg Linge (Entwickler von PNP4Nagios) und Michael Lübben (Entwickler von NagVis und Betreiber des deutschen Nagios-Portals) über die aktuellen Entwicklungen im Bereich Nagios berichten.  Von internationaler Seite werden Ton Voon (Nagios Core Entwickler und Mitglied im Nagios Plugin Development Team), Spike Morelli (Projektleiter bei LindenLabs, dem Betreiber von SecondLife) und Michael Medin (NSClient++) mit Vorträgen auf der Konferenz vertreten sein. Obwohl der Fokus der OSMC 2009 nach wie vor auf dem Open Source Monitoring Tool Nagios liegt werden in diesem Jahr auch andere Monitoring Tools einen Beitrag zur Konferenz leisten, darunter Tarus Balog von OpenNMS und Rihards Olups von Zabbix. Auch wird das komplette Team des dieses Jahr gestarteten Nagios-Forks “Icinga” Informationen über den Status und die Neuerungen des Icinga-Projekts preisgeben.
Eine komplette Liste der Vorträge sowie die aktuelle Programmverteilung sind auf der Konferenzhomepage zu finden. Teilnehmer der OSMC müssen trotz parallel laufender Tracks keinen Vortrag verpassen. Durch die erneute Partnerschaft mit dem Linux Magazin werden alle Vorträge aufgezeichnet und den Teilnehmern im Anschluß als Streaming-Video zur Verfügung gestellt.
In diesem Jahr ist zum ersten Mal ein weiterer Partner mit an Bord. Die Thomas Krenn AG, bekannt für qualitativ hochwertige Serversysteme, unterstützt die Konferenz und zeigt die neuesten technologischen Entwicklungen im Serverbereich.
Wir freuen uns jetzt schon auf eine spannende Konferenz und viele alte und neue Gesichter.

Monitoring Conference 2009 – Das Programm ist fast komplett

OSMCBereits zum 4. Mal führen wir in diesem Jahr hier in Nürnberg die Open Source Monitoring Conference 2009 on Nagios (ehemals Nagios Konferenz) durch. Die OSMC bietet allen Interessierten eine Plattform zum Austausch über Open Source Monitoring Lösungen mit Fokus auf die populäre Software Nagios.
Nachdem unser Call for Papers mittlerweile fast zwei Monate läuft konnten wir schon einige große Namen aus der deutschen Nagios Community als Referenten gewinnen. So wird unter Anderem Kristian Köhntopp erwartet, MySQL-Ikone und bei booking.com für Archtiektur- und Skalierungsthemen verantwortlich, der einen Überblick über das Montoring von MySQL Datenbanken geben wird. Auch Wolfgang Barth, Autor des ersten Nagios Buches, Michael Lübben, Entwickler von NagVis und NagTrap, sowie Jörg Linge, Erfinder des Grapherprojekts PNP4Nagios, konnten für einen Vortrag gewonnen werden.
Auch internationale Größen wie Ton Voon, Nagios-Core Entwickler, Michael Medin, Entwickler von NSClient++, Thomas Guyot-Sionnest, Mitglied im offiziellen Nagios Development Plugin Team, und Tarus Balog, Chefentwickler und CEO des OpenNMS Projektes, werden mit Vorträgen und Workshops auf der Konferenz vertreten sein.
Besonders freuen wir uns, das komplette offizielle Nagios Plugin Development Team, bestehend aus Ton Voon, Matthias Eble, Holger Weiss und Thomas Guyot-Sionnest Willkommen heißen zu dürfen. Neben den internen Besprechungen steht das Team für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.
Noch wenige Tage befinden wir uns in der Frühbucherfrist, wer sich also schon entschieden hat kann noch bis zum 31. Juli 2009 von den Early-Bird-Preisen profitieren. Wer dagegen noch einen Vortrag einreichen möchte kann dies bis Ende des Monats noch über das Call for Papers Formular tun.
Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz und viele bekannte Gesichter aus der Community.

NETWAYS stellt sich vor – Martin Schuster

Martin Schuster
Name: Martin Schuster

Alter: 33
Position bei NETWAYS: System Engineer
Was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich bei NETWAYS?
Bei NETWAYS kümmere ich mich hauptsächlich um unsere interne Infrastruktur sowie die Betreuung und Implementierung von Kunden im Bereich der Managed Services. Deswegen habe ich eigentlich auch zwei Arbeitsplätze bei NETWAYS, einen am Rechner im Büro und den Anderen im Rechenzentrum, in dem die Server für unsere Kunden stehen. Gut ist, dass wir nach dem Büroumzug im letztes Jahr im selben Gebäude wie das RZ sitzen.
Welche großen Projekte und besonderen Herausforderungen hast Du hier bereits bewältigt?
Die größte Herausforderung bei NETWAYS war für mich definitiv der Umzug der StayFriends Hardware in neue Racks bei uns im Rechenzentrum. Insgesamt 100 Server, 8 Switches,  diverse Firewalls und Loadbalancer mussten im laufenden Betrieb umgezogen werden, damit die Millionen StayFriends-Nutzer nichts vom Umzug mitbekommen. Der komplette Umzug hat fast ein dreiviertel Jahr gedauert. Inzwischen ist die Plattform schon wieder um mehr als das doppelte weitergewachsen.
An welchen Projekten arbeitest Du gerade?
Mein momentanes Projekt ist die Verbesserung der Managed Services, der Strukturen und internen Abläufe. Dazu zählen unter Anderem die Anpassung der Backupstrategie, die Implementierung eines besseren Kundenreportings und die Erweiterung des bestehenden Change Managements.
Welche größeren oder besonders interessanten Projekte stehen zukünftig an?
Demnächst werde ich die LPIC-Zertifizierungen (Linux Professional Institute Certificate) in Angriff nehmen und mich zusätzlich auf die MCP Prüfung (Microsoft Certified Professional) vorbereiten.
Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?
Die Möglichkeit zu haben die spannenden Entwicklungen im Open Source Umfeld direkt zu testen um diese für einen Einsatz bei uns oder auch bei unseren Kunden zu bewerten macht mir am meisten Spaß. So wechseln sich angenehme Routinearbeiten im Rechenzentrum mit spannenden Herausforderungen ab.
Welche Technologie oder Entwicklung der letzten Jahre ist Deiner Meinung nach die wichtigste, bzw. herausragendste im Bereich Open Source?
Ich denke das vor Allem der Bereich der Virtualisierung in letzter Zeit sehr wichtig geworden ist und dort auch am meisten Entwicklung zu sehen war. Wir bei NETWAYS setzen hier hauptsächlich auf XEN.
Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?
Wenn ich gerade nicht bei NETWAYS oder im Rechenzentrum bin, fahre ich gerne mit meinem Motorrad durch die Gegend oder widme mich meiner anderen Leidenschaft, dem MMORPG „World of Warcraft“, wobei ich am Wochenende oft die Nacht zum Tag mache. Um mir den nötigen Ausgleich zu schaffen gehe ich daher gerne Laufen oder ins Fitnessstudio.
Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?
Momentan bin ich (immer noch) dabei mein Haus zu renovieren, was viel meiner Zeit in Anspruch nimmt. Nebenbei stecke ich auch schon halb in der Familienplanung.

Inhaltsverzeichnis Juni 2009

Project of the Month: 10,000 ports & 1,500 Cisco switches with traffic graphs in one hit
Installation von NConf unter Debian
Weekly snap: From Kassel to Berlin with Apple Time Machine
Folien zum Xen Vortrag auf dem LinuxTag
Twitter Weekly Updates for 2009-06-28
Nagios Workshop Kassel 2009 – Fazit
Nachtrag vom Nagios Workshop Kassel: NagVis
Folien zum Nagios Vortrag auf dem Linux Tag
Virtueller Grapher für realen Einsatz!
Apple Time Machine mit Netzwerk Share verwenden
OpenVPN Access Server
Live vom Nagios Workshop Kassel: NETWAYS Grapher V2
Live vom Nagios Workshop Kassel: ndo2fs
Live vom Nagios Workshop Kassel: NagiosQL 3.0.3 und weiter
Live vom Nagios Workshop Kassel: i-doit & Nagios
Live vom Nagios Workshop Kassel: Icinga
OSMC 2009 – Official Nagios Plugin Development Team Meeting
Twitter Weekly Updates for 2009-06-21
NETWAYSGrapherV2 – RC2 ist raus
IT Preisverhandlungen im echten Leben
StayFriends überholt studiVZ
Knürr RMS compact II (RMSCII)
NETWAYS Trainings – Neue Schulungstermine online
NConf 1.2.5 released
Twitter Weekly Updates for 2009-06-13
Ask the developer: NagiosGrapher
Schorsch erzählt: Hallo Nagios, hallo Icinga!
Links 009
check_interface_table_v2.pl – alle Ports auf einen Schlag
Nagios-Webinar für Cisco Partner
Twitter Weekly Updates for 2009-06-06
Inhouse Nagiosschulung bei den Hamburger Wasserwerken
Live vom Nordic Meet on Nagios: syslog-ng
Live vom Nordic Meet on Nagios: Nagios on Red Hat
1500 Cisco Switches mit Trafficgraphen für 10000 Ports
Live vom Nordic Meet on Nagios: RRDTool
Live vom Nordic Meet on Nagios: Ninja
Live vom Nordic Meet on Nagios: SysNagios
Live vom Nordic Meet on Nagios: NSClient++
Live vom Nordic Meet on Nagios: Merlin
check_cache ist da!
Serie High Performance Websites – Zusammenfassung
Live vom Nordic Meet on Nagios: Eröffnung

OSMC 2009 – Official Nagios Plugin Development Team Meeting

Nagios Plugin Development Team meeting Seit letzter Woche steht es fest, die “Open Source Monitoring Conference 2009 on Nagios” wird der offizielle Treffpunkt des Nagios Plugin Development Teams. Das Team, bestehend aus Ton Voon, Matthias Eble, Holger Weiss und Thomas Guyot-Sionnest arbeitet und entwickelt seit 2007 an bestehenden und neuen Plugins für das beliebte Open Source Monitoring Tool Nagios und veröffentlicht regelmäßig die  nagiosplug-Distribution.
Das Team trifft sich auf der diesjährigen OSMC 2009 mit dem Ziel, die aktuellen Trends rund um Nagios Plugins sowie den aktuellen Stand des Plugin Projekts zu besprechen. Neben den internen Besprechungen stehen die Mitglieder allen Interessierten im Rahmen des Meetings für Diskussionen, Anregungen und Gespräche zur Verfügung.
Nachdem der Call for Papers bereits seit drei Wochen läuft konnten bereits einige Referenten bestätigt werden, darunter unter Anderem Kristian Köhntopp (booking.com), Ton Voon (Projektleiter im Nagios Plugin Development Team und Nagios-Core Entwickler), Wolfgang Barth (Author des ersten Nagios Buches) und Michael Medin (Entwickler von NSClient++).  Die ständig aktualisierte Liste der Referenten findet sich auf den Sprecherseiten der OSMC 2009.
Wer selbst einen Vortrag auf der OSMC 2009 halten möchte, der Call for Papers läuft noch.

NETWAYS Trainings – Neue Schulungstermine online

Basic CMYKNach dem durchweg positiven Feedback der beiden letzten Nagios-Schulungen haben wir nun die Terminplanung für das verbleibende Jahr 2009 abgeschlossen und freuen uns bis zum Jahresende allen Nagios-Interessierten noch drei Schulungstermine unserer Nagios-Availability Schulung anbieten zu können. Die Schulung richtet sich vor Allem an Nagios-Einsteiger und verschafft einen Basisüberblick über das Systemmonitoring. Vermittelt wird ein vertiefter Einblick in die führende Open Source Monitoring Software Nagios, deren bekannte Addons, sowie das Monitoring moderner IT-Infrastrukturen.
Die Schulungstermine für 2009:
20. bis 23. Juli 2009
21. bis 24. September 2009
09. bis 12. November 2009
Um eine intensive Betreuung der Teilnehmer zu gewährleisten führen wir jeden Schulung jeweils mit zwei Trainern durch. Unser Trainerteam, bestehend aus Michael Streb und Bernd Löhlein, führen professionell in das Thema Nagios ein und helfen bei individuell bei Fragen und auftretenden Problemen während des Testcases.
Die jeweils 4-tägige Schulung findet im nh-Hotel Nürberg City statt, in welchem in diesem Jahr bereits die OSDC 2009 veranstaltet wurde. Weitere Informationen zum Inhalt der Schulung sowie das Anmeldeformular finden sich auf unseren Schulungsseiten.

Inhaltsverzeichnis Mai 2009

Twitter Weekly Updates for 2009-05-30
Falcom Samba 55/56/75 werden eingestellt
Ask the developer: NETWAYSGrapherV2
Partnerschaft mit der Knürr AG
Bring it on! NETWAYSGrapherV2 rc1 released!
Jetzt isses raus! NETWAYSGrapherV2 rc1 veröffentlicht!
Data Center Tours: WordPress Rechenzentrum
Vorschau Grapher V2
NETWAYS auf dem Linux Tag 2009
Handtuch bitte morgen nicht vergessen
Twitter Weekly Updates for 2009-05-23
Daemon ahead! – NoMa 1.0.2 released
Daemon voraus! – NoMa 1.0.2 released
Pimp My Nagios
Open Source Data Center Conference 2009 – Videoarchiv online
Nagios und NagiosQL für die Amberger Kaolinwerke
Freedom – Temporarily disable your Mac’s network
Twitter Weekly Updates for 2009-05-16
Nagios Konfigtool NConf im Linux Magazin
Open Source Monitoring Conference 2009 on Nagios – Registrierung und Call for Papers online!
Ask the developer: NoMa for Nagios
Nagios Voicealarmierung
OSDC 2009 – Impressionen
Data Center Tours: Google Server im Detail
Schorsch erzählt: Meine ersten Wochen bei NETWAYS
Icinga, Nagios und NETWAYS
Twitter Weekly Updates for 2009-05-09
Papier zum Umgang mit der GPL in Firmen veröffentlicht
NagiosExchange.org jetzt MonitoringExchange.org
NETWAYS stellt sich vor – Georg Mimietz
Links 008
ICINGA – Nagios ist geforked
Erweiterung unseres Storage-Angebotes
Feedback zur OSDC
Nagios Event in Bozen
Nagios on Solaris
Twitter Weekly Updates for 2009-05-02
Live von der OSDC: Herzlichen Dank!
Live von der OSDC: FAI mit Henning Sprang