pixel
Seite wählen

Unsere Unternehmensstruktur

von | Dez 6, 2022 | NETWAYS

Bereits im September hatten wir, also die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, einen spannenden Vortrag über die vorherrschende Unternehmensstruktur bei NETWAYS erhalten. Hierbei hat uns CEO Bernd umfassende Einblicke gegeben, wie sich die NETWAYS GmbH genau zusammensetzt.

 

Unsere Unternehmensstruktur

So haben wir gelernt, dass NETWAYS in unterschiedliche Firmen aufgeteilt ist. Und zwar in die 3 Tochterfirmen NETWAYS Managed Services (NMS), NETWAYS Events Services GmbH (NES) und NETWAYS Professional Services GmbH (NPS).  Da stellten wir uns natürlich gleich die Frage, warum das eigentlich so ist bzw. welchen Hintergrund das Ganze hat.

 

Wieso, weshalb, warum?

Der Grund für die Aufteilung in unterschiedliche Tochterfirmen liegt vor allem in einer Risikoabgrenzung, um sowohl kurz- als auch langfristig nicht von einer Branche bzw. einem Produkt abhängig zu sein. Wir sind also mit den verschiedenen Unterfirmen breit aufgestellt und können somit bei schlechter Auftragslage der einen Firma dies mit den anderen Firmen wieder kompensieren. Die Tochterfirmen helfen sich also gegenseitig durch schwere Zeiten und unterstützen einander.

 

Aufgaben der Abteilungen

Die Mutterfirma NETWAYS GmbH beherbergt das Marketing, Sales, Finance & Administration, sowie das IT Service Management.

NMS ist zuständig für die Bereitstellung von virtuellen Servern und der digitalen Infrastruktur.

NES organisiert unsere Inhouse-Schulungen und die beiden Konferenzen OSMC und stackconf. Außerdem planen Sie auch interne Feiern, wie unser Sommerfest oder die Weihnachtsfeier.

NPS ist für das Consulting zuständig und unterstützt unsere Kunden zudem in Form von Support bei auftretenden Problemen.

 

Jetzt habt ihr mal einen kurzen Einblick in unsere Unternehmensstruktur erhalten. wenn Ihr noch mehr über uns und unsere Ausbildung bei NETWAYS erfahren wollt, lest Euch doch mal den letzen Blogpost „Ein herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis“ durch und abonniert unseren Blog!

Christoph Breit
Christoph Breit
Junior Consultant

Christoph ist seit Juli 2022 Teil der NETWAYS Professional Services Abteilung. Er absolvierte hier zunächst ein Praktikum und unterstützt sein Team ab September als auszubildender Fachinformatiker für Systemintegration. In seiner Freizeit bereist er gerne die Welt, ist als Basketballer sportlich unterwegs und sitzt auch mal gerne sowohl beim Zocken als auch beim Graphic- & Motion-Designen vorm PC.
Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS

6 Monate und jetzt?

Hi! Wie ich zum Schluss in meinem letzten Blogpost erwähnt, kommt hier nun der follow up nach der Probezeit. Hier bin ich nun also. Ich bin jetzt seit nunmehr als 6 Monaten fest bei NETWAYS Professional Services angestellt und arbeite nun täglich hier. Ich bin...

Cloud Services and NWS-ID – It’s a match!

We're starting the new year with a new integration for you! As announced last year, the integration of further products with NWS-ID will continue in 2023! From now on the NWS Cloud Services are integrated with NWS-ID. What are the advantages of integrating our Cloud...

HWgroup: Firmeware Update Ares 12

Wir möchten Dich auf einen potentiell kritischen Fehler bei den Ares 10 / 12 Produkten (GSM und LTE Versionen) von HWgroup aufmerksam machen. Es kann vorkommen, dass Warnmeldungen (SMS oder E-Mail) nicht zugestellt werden. Die neueste Firmware behebt aber dieses...

FAQs zur Icinga DB

Nachfolgend möchte ich auf einige Fragen zur Icinga DB eingehen, die uns derzeit bei unseren Kunden begegnen: Was ist die Icinga DB? Icinga DB ist eigentlich ein Sammelbegriff für verschiedene Komponenten der Monitoringlösung Icinga. Vorwiegend bezieht sich Icinga DB...