Als Icinga-Partner kümmert sich NETWAYS unter anderem um die Beratung und Umsetzung von Projekten rund um Icinga, aber auch um kundenspezifische Entwicklungen. Ein Beispiel für solche Entwicklungen sind Icinga-Plugins oder auch die Icinga Web Themes, die ich euch hiermit gerne ankündigen möchte: Bayerisch, Fränkisch und Österreichisch.

Von unseren Kunden bekommen wir konstant Input für neue Ideen und versuchen diese natürlich auch in die Tat umzusetzen. Diese Ideen sortieren wir sorgfältig nach Aufwand, Kosten und Nutzen, wodurch eine Priorisierung entsteht.

Nun mag sich der ein oder andere fragen: “Wenn es nach der Priorität geht? Warum dann solche Themes zuerst!?”

Die Antwort ist relativ einfach. Das beruht auf einem Versehen in der Planung. Eines schönen Morgens haben wir unsere Development-Ressourcen geplant und die To-Do-Liste lag verkehrt herum auf dem Tisch. Da ihr mir sicher nicht glaubt, folgt direkt das Beweisfoto. Aus Gründen des Datenschutzes musste ich einige Stellen schwärzen.

Was soll ich sagen… Nach monatelanger Entwicklung können wir heute schon mal eine kleine Vorschau der Themes veröffentlichen.

Bayerisch

Fränkisch

Österreichisch


In diesem Sinne: Seid gespannt! Coming soon – Bayerisch, Fränkisch und Österreichisch 🙂

Tobias Redel
Tobias Redel
Head of Professional Services

Tobias hat nach seiner Ausbildung als Fachinformatiker bei der Deutschen Telekom bei T-Systems gearbeitet. Seit August 2008 ist er bei NETWAYS, wo er in der Consulting-Truppe unsere Kunden in Sachen Open Source, Monitoring und Systems Management unterstützt. Insgeheim führt er jedoch ein Doppelleben als Travel-Hacker, arbeitet an seiner dritten Millionen Euro (aus den ersten beiden ist nix geworden) und versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen.