Letzte Woche, am 26.11.2019, war das Shop-Team inklusive mir auf der SPS-Messe. Die Smart Production Solutions-Messe ist eine riesige Messe in dem Fachbereich der industriellen Automation und das jährliche Highlight der Automatisierungsbranche. Von einfachen Sensoren bis hin zu intelligenten Lösungen und technischen Fortschritten umfasst sie noch einiges mehr.

Die SPS war die erste Messe für mich und es war eine große Erfahrung und vor Allem auch sehr informativ. Zwischen hunderten Ständen und technologischen Ausstellungen haben wir immer etwas aufgefriffen und sind jetzt auf dem neusten Stand der industriellen Automation. Bei vielen Ständen standen wir länger und haben uns bis in das kleinste Detail informieren lassen, um vielleicht unseren Shop auch bald aufzustocken, wie beispielsweise bei JUMO. JUMO ist ein Global Player auf dem Gebiet der industriellen Sensor- und Automatisierungstechnik. Verschiedene Sensoren wie….

  • Flüssigkeitsanalsye (Messgrößen wie pH-Wert, Redox-Potential…)
  • Drucksensor (vor Allem gut bei den Lebensmittel- und Pharmabereich oder für den Maschinen- und Anlagenbau)
  • Füllstandssensor (Anwendung bei drucklosen Behältern, Brunnen und Gewässern)
  • Durchflusssenor (auch Flügelgrad- und kalorimetrische Strömungssensoren)
    …..stellt Jumo her mit den verschiedenen Automationen.

 

Außerdem standen wir eine Weile bei Schildknecht und haben uns von den DATAEAGLE Bluetooth Roaming begeistern lassen. Es ermöglicht den Aufbau eines Funknetzwerkes in getrennten Räumen mit dem Einsatz von Bluetooth-Funktechnologie. Die Sensoren sind beispielsweise auch über Bluetooth zu erreichen, das bietet gegenüber dem WLAN viele Vorteile, wie die extrem stabile Funkverbindung. Außerdem erreicht man eine flexiblere Funkplanung, weil Bluetooth weniger Probleme mit der Reichweite hat.

Weiterhin habe ich mich über die CO2-Messung bei E+E Elektronik aufklären lassen. Wusstet Ihr, dass schon ab 1.000 ppm CO2 in der Luft einem Raum zur Müdigkeit und Konzentrationsschwäschen führen kann? Die CO2-Messsensoren zeigen genau sowas an! Sie basieren auf dem NDIR-Zweistrahlverfahren (2 Wellenlängen / 2 Detektoren). Einer der Detektoren ist auf einer Wellenlänge von 3,9 μm eingestellt und wird von keinem Gas beeinflusst. Natürlich wird dann aber die Messung aus beiden Detektoren herausgenommen. Der Sensor ist unempfindlich gegen Verschmutzung und Alterungseffekte werden ausgegelichen und eine ausgezeichnete Langzeitstabilität ist gegeben. Natürlich bietet E+E nicht nur diese CO2 Sensoren an, sondern auch viele mehr!

@LangLang21 und @leoniepehle1 auf der SPS 2019!

 

FuehlerSysteme eNET International GmbH entwickelt und produziert Sensoren zur Messung von Umweltbedingungen wie Feuchte,Temperatur, Druck, Luftqualität, Strömung und viele mehr. Für jede Messung hat FuehlerSysteme etwas parat und verfügt deshalb auch über ein großes Produktspektrum. Deshalb waren wir dann auch dort und haben uns informieren lassen. Die Gateways, die mit den Sensoren verbunden werden, haben viele verschiedene Eigenschaften und ist mit vielem kompatibel, wie z. B.

  • Datenformate: .xml, .sql, .json, .csv
  • Konvertierung: Snap7, BACnet, Modbus
  • Verkabelung: RS485, RJ-45, COM-Port

 

Viele weitere Firmen mit anderen tollen Ideen waren auch auf der SPS vertreten, trotzdessen dass viele, ähnliche oder fast die selben Produkte anbieten, sind sie alle auf ihre Art und Weise verschieden. Ob es die Menschen sind, oder ob sie dann doch nur ein anderes Netzteil verwenden. Es war eine tolle Erfahrung für mich und das Team! Wir sehen uns auf der nächsten SPS wieder.

Wer uns gerne bei der Arbeit ein bisschen über die Schulter schauen oder den Shop und die angebotenen Produkte verfolgen möchte, kann uns seit kurzem auch auf Twitter folgen – über @NetwaysShop twittert das NETWAYS Shop Team!

Leonie Pehle
Leonie Pehle
Junior Office Manager

Leonie ist seit September 2019 bei NETWAYS und macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. In ihrer Freizeit ist sie aktive Hobbyfotografin, immer auf der Suche nach dem perfekten Schnappschuss. Darüber hinaus ist sie immer im Stadion zu finden,  wenn der 1.FC Nürnberg spielt.