Name: Loei Petrus Marogi
Alter:
18
Position bei NETWAYS:
Junior Developer

Ausbildung: Fachinformatiker, Richtung Anwendungsentwicklung
Bei NETWAYS seit: September 2018

 

 

 

Wie bist du zu NETWAYS gekommen und was genau gehört zu Deinem Aufgabenbereich?

Ich habe mich wie jeder andere auch bei Netways beworben, wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und man hat mir die Frage gestellt, ob ich ein Praktikum machen würde. Da habe ich natürlich zugestimmt und habe am Praktikumsende eine Zusage bekommen. Ich arbeite hauptsächlich an Web 2 sowie auch an kleineren Projekten wie an dem SMS Braintower oder an einer Tinkerforge Station.

Was macht Dir an Deiner Arbeit am meisten Spaß?

Es gab seit Ausbildungsbeginn viele kleinere Aufgaben in Icinga Web 2, von denen ich lernen konnte. Was mir auch Spaß macht, ist hier die Atmosphäre, Menschlichkeit und die Abwechslung zwischen Berufsschule, Schulungen, Projekte und mehr.

Welche größeren, besonders interessanten Projekte stehen künftig an?

Momentan sind wir drei Azubis Niko, Henrik und ich dabei im Reporting Modul die PDF’s konfigurierbar und schöner ausschauen zu lassen. Wenige Tage später werden Niko und ich unser erstes Kundenprojekt beginnen. Wir sind gespannt wie es werden wird.

Was machst Du, wenn Du mal nicht bei NETWAYS bist?

  • Auf Youtube neue Videos anschauen
  • Ins Fitnessstudio gehen
  • Lesen

Wie geht es in Zukunft bei Dir weiter?

Erstmal möchte ich die Ausbildung so gut wie möglich abschließen. Zudem versuche ich weniger am Handy rum zu hocken.

Loei Petrus Marogi
Loei Petrus Marogi
Junior Engineer

Loei ist Fachinformatik-Azubi im ersten Lehrjahr und lernt momentan unseren Toolstack kennen. Nach der Linux-Schulung freut er sich besonders aufs Programmieren. Wenn er mal nicht bei NETWAYS ist, spielt er Fußball im Verein oder geht ins Fitnessstudio.