Seit Wochen wurden alte B2Run-Geschichten erzählt und Pläne für das Lauftraining geschmiedet. Und auch Bernd feuerte den Ehrgeiz zusätzlich an, indem er dem Gewinner ein paar neue Laufschuhe in Aussicht stellte. Am Dienstag, 23. Juli, war es dann endlich soweit: Nach dreijähriger Pause waren wir wieder am Start! Um 17 Uhr standen alle in ihren sportlichen Lauf-Outfits mit stylishen NETWAYS Running Squad-Shirts zur Abfahrt bereit am NETWAYS Counter. Ziel der Fahrt: Max-Morlock-Stadion, Treffpunkt NETWAYS Biertisch mitten im Stadion.

Nachdem sich jeder nochmal ordentlich gedehnt und mental vorbereitet hatte, ging es geschlossen als Team zur Startgasse an der Steintribüne, wo schon tausende Menschen darauf warteten starten zu können. Ein gut gelaunter Moderator und treibende Musik heizten die Stimmung ein. Dann endlich der Startschuss und die große Menge setzte sich in Bewegung, um möglichst schnell die 6,3 km zu bewältigen. Nach kurzer Zeit war dann auch schon die Anfangseuphorie verschwunden und es machte sich Anstrengung breit. Temperaturen über 30 Grad und die pralle Sonne machten es uns nicht gerade leicht.

Glücklich und erschöpft liefen wir schließlich im Stadion ein, um uns an unserem NETWAYS Biertisch zutreffen und uns über den Lauf auszutauschen.

Mit einer Zeit von 29,14 Minuten kam Thomas als Gewinner von NETWAYS freudig und erleichtert im Ziel an.

Das kühle Bier und die Brezen haben wir uns mehr als verdient!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr, um wieder beim B2Run dabei zu sein, schon allein für Markus, unseren Sieger vom letzten B2Run, der sich seinen Wanderpokal zurückholen möchte.

Andreas Wienkop
Andreas Wienkop
Office Manager

Andreas ist seit 2015 bei NETWAYS. Im November 2018 hat er seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann erfolgreich abgeschlossen und ist nun im Bereich Finance & Administration tätig. In seiner Freizeit widmet er sich dem Reisen und dem Boxen.