Bald ist es so weit! Das diesjährige Icinga Camp Berlin findet am 14. März statt und wir freuen uns, die ersten bestätigten Referenten vorstellen zu können. Auf dem Programm stehen eine Reihe von Vorträgen erfahrener Icinga-Anwender. Die Themen reichen von der Integration mit Elastic und dem HashiCorp Stack bis hin zu Erfahrungsberichten professioneller Icinga-Anwender über Herausforderungen und Best Practices aus der täglichen Anwendung. Nicht zu vergessen die neuesten Nachrichten direkt aus dem Icinga-Team zu aktuellen Entwicklungen und den künftig anstehenden Projekten.

Icinga Camps sind eine großartige Plattform, um Euren Wissensstand zu verbessern und neue Methoden kennenzulernen sowie Eure Monitoring-Kenntnisse zu erweitern. Neben dem Vortragsprogramm dient das Icinga Camps als Treffpunkt für Monitoring-Enthusiasten aus allen Branchen.

 

DIE AGENDA

Bernd Erk  | State of Icinga
Assaf Flato | Migrating from Vanilla to Director based solution – War Story
Jean Flach | IcingaDB Development
Max Rosin | Scaling Icinga2 with many heterogeneous projects – and still preserving configurability
Yaron Idan | Monitoria – A Monitoring Democracyy
Bram Vogelaar | Integrating Icinga 2 and the HashiCorp Stack
Francesco Melchiori | Automating Failure Analysis with KI
Philipp Krenn | Dashboards for Your Management with Kibana Canvas
Eric Lippmann | What’s next in Icinga

 

Die Frühbuchertickets sind bereits ausverkauft, reguläre Tickets sind aber noch zu haben. Also los, hol dir Dein Ticket für das Icinga Camp Berlin 2019!

Du möchtest ein Icinga Camp besuchen, aber Berlin liegt nicht auf Deiner Reiseroute? Kein Problem – wir haben in diesem Jahr noch viele weitere Veranstaltungen. Schau Dir die Icinga Tour Dates 2019 doch mal genauer an.

Pamela Drescher
Pamela Drescher
Head of Marketing

Pamela hat im Dezember 2015 das Marketing bei NETWAYS übernommen. Sie ist für die Corporate Identity unserer Veranstaltungen sowie von NETWAYS insgesamt verantwortlich. Die enge Zusammenarbeit mit Events ergibt sich aus dem Umstand heraus, dass sie vor ein paar Jahren mit Markus zusammen die Eventsabteilung geleitet hat und diese äußerst vorzügliche Zusammenarbeit nun auch die Bereiche Events und Marketing noch enger verknüpft. Privat ist sie Anführerin einer vier Mitglieder starken Katzenhorde, was ihr den absolut...