Es ist nun doch anzunehmen, dass es die überwiegende Mehrheit wieder so langsam in die Arbeit geschafft hat. Ja, es ist nicht einfacher geworden und der ein oder andere musste am Morgen ganz schön beherzt zugreifen, um den Gürtel im Vorjahresloch einzuhaken. Natürlich nutzen wir noch die Chance Euch nur das Beste für 2019 zu wünschen. Angeblich soll es jetzt noch möglich sein, jedoch verstreicht das Zeitfenster wegen der anstehenden Ostervorbereitungen bald.

Wir waren in den letzten Wochen bzw. Monaten richtig fleissig und freuen uns, Euch auf der neuen Website von NETWAYS zu begrüssen. So haben wir endlich Blog und Website in einem System vereint und werden Euch natürlich weiterhin hier im Blog-“Teil” mit dem Neusten aus unserer Welt auf dem Laufenden halten.

Nehmt Euch doch ein bisschen Zeit, um Euch auf der neuen Website umzusehen. Lernt das Team näher kann, bestellt 100 Tage Consulting (haben wir eigentlich in 2019 nicht mehr frei) und 300 OSDC Tickets. Jetzt geht so ziemlich alles in einer Plattform und das macht es uns und hoffentlich Euch in Zukunft einfacher bei uns. Apropos, Schulungen könnt ihr natürlich auch noch buchen. Eigentlich bedarf es keiner weiteren Erklärung und wir freuen uns natürlich sehr über Feedback.

Macht was aus 2019 und in diesem Sinn – Ready, set, go!

And of course we have most of the content in English as well. Click the button in the upper right corner of the website to see what’s going on “there”.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.