Aktuelles_Konfbanner_registerNach der Festlegung der Hands-on Workshops und der Projekte für den Hackathon, dürfen wir euch nun endlich das heiß ersehnte Programm für die Open Source Monitoring Conference vom 29. November bis 02. Dezember 2016 unter die Nase reiben! Hochkarätig versteht sich. Interessant, horizonterweiternd, vielseitig, einzigartig. Ganz OSMC-würdig eben.
Die Vorträge sind dieses Jahr in die fünf Themenbereiche „Monitoring Projects“, „Metrics, Logs and Analysis“, „Best Practices“, „User Stories“ und „Tools and Addons“ gegliedert.
Hier ein kleiner Vorgeschmack, was euch alles erwarten wird:
Monica Sarbu von Elastic erläutert, wie Ihr eure Umgebung mithilfe der Elastic Beats monitoren könnt. Vom CoreOS Ingenieur Fabian Reinartz erfahrt Ihr etwas zur Alarmierung mit Time Series und alles zur Monitoring Umgebung bei Spotify kann man im Vortrag von Mehrdad H. Abadi hören. Außerdem versprechen unter anderem die Vorträge von James Fryman, Avishai Ish-Shalom, Roland Hochmuth und Michael Medin besondere Highlights.
Wie oben schon erwähnt gib’s auch wieder tolle Intensiv-Workshops, in denen Ihr euer Wissen erweitern könnt und wenn ihr schon immer Lust darauf hattet eure eigenen kleinen Projekte bei einem Hackathon auszuknobeln haben wir auch hier allerhand interessante Themen für euch. Mit nur einem Klick landet ihr auf der richtigen Seite, auf der Ihr auch gleich eure Eintrittskarten sichern könnt. Noch sind genug Tickets da! Das könnte sich bei diesem Programm aber bald schon ändern!
Also nichts wie los, wir freuen uns auf euch!