pixel
Seite wählen

Beta Version der SMS Server Tools 3 (3.1.16) nun verfügbar!

von | Jul 20, 2016 | Hardware

SMS_Servertools_3Wie bekannt sein dürfte verkaufen wir in unserem Online-Store verschiedenste Hardware aus dem Bereich Monitoring und Alarmierung. Bei letzterer Produktfamilie handelt es sich vor allem um SMS Gateways wie z. B. Braintower oder SMSEagle, die mittels API perfekt in Netzwerkumgebungen eingebunden werden können und über ein Webfrontend verfügen, das intelligent genug zum Verschicken und Empfangen von SMS ist.
Wir verkaufen aber auch Geräte, die mithilfe der SMS Server Tools 3 den Versand und Empfang von SMS realisieren. Hier denke ich an unser Coniugo GPRS GSM Quadband Modem oder das CEP CT 63. Die SMS Server Tools 3 sind für den GSM-Versand unter Linux ein perfektes Hilfsmittel. Durch einfaches Speichern von Textdateien in einem speziellen Spool-Verzeichnis können Kurznachrichten versendet werden. Das Programm überwacht dieses Verzeichnis und sendet neue Dateien automatisch über ein lokal per USB angeschlossenes oder per LAN erreichbares GSM-Modem. Es speichert auch empfangene Kurznachrichten in einem anderen Verzeichnis als Textdateien ab.
GPRS_Quadband_Modem_LANNun gibt es seit Kurzem die offizielle Beta Version der SMS Server Tools 3.1.16. Der Chefentwickler der SMS Server Tools 3 (Keijo “Keke” Kasvi) hat nun nach 4 Jahren ein neue Version herausgebracht, mit der einige Bugs gefixt wurden. Auf der Detailseite des Releases kann man sämtliche Änderungen nachlesen. Außerdem dankt er den Herstellern des Coniugo GPRS GSM Quadband Modem für eine Teststellung, die ihm das Testen und Erarbeiten der neuen Version vereinfacht hat.
“The main focus with this version is on Telnet. Most devices need CRLF when communicating, and this is now default. Also subnegotiation is fixed, as it did not work properly in all cases. With these changes SMSTools3 now works well with devices like ConiuGo GPRS GSM Quadband Modem LAN. Thanks to wireless netcontrol GmbH for the test device.”
Wie ich finde, ein sehr schönes Beispiel für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Open Source Entwicklern und Hardware-Herstellern.
 

Isi Salampasidis
Isi Salampasidis
Sales Engineer

Isi ist seit Oktober 2019 zurück aus der Elternzeit und ist wieder für alle Belange des Online Shops verantwortlich. Der Ein- und Verkauf der Monitoring Hardware sowie die Weiterentwicklung des Shops und seines Portfolios wird sie mit ihrem bekannten Tatendrang gehörig vorantreiben. Privat verbringt die halbgriechische Ruhrpott-Fränkin sehr gerne so viel Zeit wie möglich mit Frau und Kind (Theodor, geboren im Mai 2018) oder engagiert sich ehrenamtlich für queer-feministische Projekte.
Mehr Beiträge zum Thema Hardware

HWgroup Ares 10 wird nicht mehr hergestellt

Im NETWAYS Shop gibt es seit vielen Jahren zahlreiche Produkte von HWgroup. Im Bereich Monitoring Hardware gehören diese zu den Bestsellern bei uns. Daher wollen wir unsere Kundschaft natürlich an Neuerungen teilhaben lassen. Aktuelle Krise zeigt auch im...

Beim Sommershopping im NETWAYS Shop sparen!

Nun ist es wieder soweit. Der Sommer ist da. Im NETWAYS Shop gehen die Meinungen darüber, ob das schön oder nicht so schön ist etwas auseinander. Das kann Dir aber egal sein, denn Du kannst ab sofort von den steigenden Temperaturen profitieren. Mit dem Gutscheincode...

Produkte im Shop bewerten und sparen!

Wir vom NETWAYS Shop sind immer auf der Suche nach Verbesserungen. Wie können wir mehr auf Dich und Deine Bedürfnisse eingehen? Wie können Angebote individueller gestaltet werden? Welche Hardware soll noch in unser Portfolio aufgenommen werden? Das alles läuft...

HWgroup IP Watchdog2 – Volle Kontrolle in 2 Versionen

Der HWgroup IP Watchdog2 ist ein Gerät zur Überwachung bestimmter Prozesse, das in der Lage ist, das überwachte Gerät aus der Ferne neu zu starten. Das Gerät ist in 2 Versionen erhältlich, die ich heute gerne vorstellen möchte. Beide sind ähnlich in der Anwendung,...