pixel
Seite wählen

Das Erwachen der Vorweihnacht

von | Dez 23, 2015 | NETWAYS

Du weißt, dass es etwas ganz Besonderes wird, wenn Du Dich am frühen Nachmittag von Deinem Sitzmöbel erhebst, um kurz darauf mit all Deinen Kolleginnen und Kollegen einen Fußmarsch zum örtlichen Kinokomplex anzutreten.
Dort angekommen gab es allerlei Getränke, Popcorn und Nachos, sowie die äußerst komfortablen elektrisch verstellbaren Ledersessel in einem der Deluxe Kinos. Ein wahrlich angemessenes Setting, um dem bevorstehenden Kinoereignis “Krieg der Sterne – Das Erwachen der Macht” beizuwohnen.

You know you work for @netways when this is how you're going to watch Star Wars VII. Big thanks to @gethash pic.twitter.com/SfElA6GhLa

— blerims (@bobapple) December 21, 2015


Kaum dass die ersten Klänge der Titelmelodie ertönten und der Introtext in die Unendlichkeit zu wandern begann, wurde das Spektakel auch schon von enthusiastischem Gejohle der hartgesottenen “Krieg der Sterne”-Fans quer durch den Saal begrüßt.
Über die sich in den folgenden zweieinviertel Stunden entfaltende Handlung will ich hier kein Wort verlieren. Das tun andere bereits zur Genüge und manch einer, der diesen Artikel liest, will vielleicht noch unvoreingenommen ins Kino gehen können. Die Qualität der Produktion soll dennoch erwähnt werden. Dieser Teil wirkt wesentlich düsterer und erwachsener als die zuvor erschienen drei Teile. Es war sehr schön, die altbekannten Darsteller wieder einmal in ihren Rollen zu sehen und die 3D-Umsetzung war tatsächlich sehr gut gemacht. So hatte ich nie den Eindruck, dass es “zuviel 3D” wäre, und war gleichzeitig angenehm überrascht, wenn mich ein scheinbar aus der Leinwand ragender Sternenzerstörer förmlich an der Nasenspitze kitzelte.
Mit dem anschließenden Besuch beim Nürnberger Weihnachtsmarkt nahm das Ereignis dann auch ein würdiges Ende.
Vielen Dank an Netways, dass es auch immer wieder solche Glanzlichter gibt!

Mehr Beiträge zum Thema NETWAYS

Skalierungseffekte von freier Software

Ein beliebtes Argument für den Einsatz von quelloffener (und idealerweise freier) Software ist, dass sie billiger wäre als eine vergleichbare proprietäre Lösung. Diese Annahme erscheint intuitiv richtig, schließlich ist diese Software oft einfach auffindbar und kostet...

Icinga als Buch zum dritten

Am kommenden Montag, den 27. Juni erscheint unser dritter Aufguss des Themas Icinga in Buchform. Neben der obligatorischen Aktualisierung, gibt es mit Icinga for Windows, das die bisherigen Abschnitte zur Überwachung von Windows ersetzt, auch weitere komplett...