16811692146_85b370edb1_oBeim eröffnen eines Tickets ist es immer das gleiche. Welches Betriebssystem? Welche Version der Applikation? Immer die gleichen Fragen… Ihr habt keine Lust mehr Informationen zusammen zu sammeln? Dann nehmt doch inDoc!
inDoc ist eine kleine Sammlung an Skripten die Informationen aus eurem Monitoring-Setup sammelt und diese in einer XML-Datei speichert. Auf diese Weise wird z. B. die icinga.cfg oder auch Daten über den laufenden Icinga Prozess (PID, Speicherverbrauch, usw.) gesichert.
Aber keine Angst, der Entwickler ist nicht die NSA! Die Daten sind dann ausschließlich auf eurem Server und Passwörter werden in formschöne Sterne (******) verwandelt.
Der XML-Output ist neutral und kann mit allen gängigen Programmiersprachen wieder eingelesen werden, womit das gute Stück auch für Dokumentationszwecke genutzt werden kann. Ein erstes Beispiel hierfür zeigt das Skript inDoc2HTML.pl.
In der Praxis ist inDoc denkbar einfach:
icinga@monitoring-host# git clone https://github.com/NETWAYS/indoc
icinga@monitoring-host# cd indoc
icinga@monitoring-host# ./inDoc.pl

That’s it! 🙂
Das war kurz und schmerzlos, aber was hab’ ich nun davon?

icinga@monitoring-host# ls -la /tmp/inDoc-out/
total 56
drwxr-xr-x 3 icinga icinga 4096 Aug 14 18:49 .
drwxrwxrwt 4 root root 4096 Aug 14 18:54 ..
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 492 Aug 14 18:49 check_disk.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 450 Aug 14 18:49 check_http.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 449 Aug 14 18:49 check_load.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 7456 Aug 14 18:49 icinga.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 2434 Aug 14 18:49 indoc_base.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 12875 Aug 14 18:49 inDoc.xml
-rw-r--r-- 1 icinga icinga 1476 Aug 14 18:49 pnp4nagios.xml
drwxr-xr-x 2 icinga icinga 4096 Aug 14 18:48 savedFiles

Ohne weitere Optionen schreibt das Skript nach /tmp/inDoc-out. Hierunter findet ihr die Discovery-Ergebnisse der einzelnen Module. Das inDoc.xml beinhaltet die Informationen aller Module. So sind die Daten bequemer weiter zu verarbeiten.
Das ganze Set an Skripten wird von Zeit zu Zeit erweitert. Icinga 2 wird selbstverständlich zu den ersten gehören 😉
Picture by GotCredit – https://www.flickr.com/photos/jakerust

Tobias Redel
Tobias Redel
Head of Professional Services

Tobias hat nach seiner Ausbildung als Fachinformatiker bei der Deutschen Telekom bei T-Systems gearbeitet. Seit August 2008 ist er bei NETWAYS, wo er in der Consulting-Truppe unsere Kunden in Sachen Open Source, Monitoring und Systems Management unterstützt. Insgeheim führt er jedoch ein Doppelleben als Travel-Hacker, arbeitet an seiner dritten Millionen Euro (aus den ersten beiden ist nix geworden) und versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen.