pixel
Seite wählen

git-archive – Dateien ignorieren

von | Feb 27, 2014 | Development, DevOps, Linux, Technology

Über die Datei .gitattributes können in einem Git Repository Attribute auf Dateien und Pfaden gesetzt werden, die bestimmte Git Befehle beeinflussen. Wer git-archive nutzt, um Archive aus seinem Repository zu erstellen, kann über .gitattributes bestimmte Dateien aus Archiven ausschließen:

echo "example/* export-ignore" >>.gitattributes
git add .gitattributes
git commit -m "Do not export example data"

Das Attribut export-ignore bewirkt, dass alle Dateien die auf das Muster example/* passen, aus Archiven ausgeschlossen werden. export-ignore wirkt erst dann, wenn die Änderungen an .gitattributes commited wurden.
Den aktuellen Stand des Repository stellt man mit folgendem Befehl als Archiv bereit:

git archive -o latest.tgz HEAD

Andere Attribute passen zum Beispiel die Zeilenenden in Textdateien automatisch an, oder ersetzen $Id$ mit der commit id nach dem Check-in.
Zum Weiterlesen:

Eric Lippmann
Eric Lippmann
Head of Development

Eric kam während seines ersten Lehrjahres zu NETWAYS und hat seine Ausbildung bereits 2011 sehr erfolgreich abgeschlossen. Seit Beginn arbeitet er in der Softwareentwicklung und dort an den unterschiedlichen NETWAYS Open Source Lösungen, insbesondere inGraph und im Icinga Team an Icinga Web. Darüber hinaus zeichnet er für viele Kundenentwicklungen in der Finanz- und Automobilbranche verantwortlich.
Mehr Beiträge zum Thema Development | DevOps | Linux | Technology

Elasticsearch: Herzstück des Elastic Stack

Nachdem wir uns im letzten Blogpost den Elastic Stack im Allgemeinen angesehen haben, wollen wir uns heute auf den Teil Elasticsearch konzentrieren. Gerade zum Thema Elasticsearch gibt es aufgrund der Mächtigkeit des Tools eine Vielzahl an Fakten und Features. Wie im...

Divide and Conquer – Verteilte Git-Konfiguration

In meinem zehnten Monat als Consultant bei NETWAYS angekommen, bin ich inzwischen gut in verschiedenste Kundenprojekte integriert. Das sorgt einerseits für einen abwechslungsreichen Alltag mit immer neuen Herausforderungen, andererseits stellte sich irgendwann ein...

Icinga for Windows Preview: Visualisiert eure Metriken!

Icinga hat in seinem Blogpost mitgeteilt, dass es mit Icinga for Windows v1.10.0 einige Änderungen an den Performance Metriken geben wird. Hier wollen wir einmal grob zusammenfassen, worum es geht und welche Auswirkungen diese Änderungen haben. Für alle Details ist...

Skalierungseffekte von freier Software

Ein beliebtes Argument für den Einsatz von quelloffener (und idealerweise freier) Software ist, dass sie billiger wäre als eine vergleichbare proprietäre Lösung. Diese Annahme erscheint intuitiv richtig, schließlich ist diese Software oft einfach auffindbar und kostet...