pixel
Seite wählen

Microsoft liefert Infos über Schwachstellen an US Geheimdienste

von | Jun 17, 2013 | Windows

Aus dem Spiegel Artikel Prism-Skandal: Yahoo hat sich gegen Datenspionage gewehrt:

Doch nicht alle Firmen haben sich offenbar dagegen gewehrt, mit der US-Regierung zusammenzuarbeiten. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg haben Tausende Firmen die Geheimdienste mit Informationen versorgt und im Gegenzug einige Vorteile wie Zugang zu geheimen Spionage-Erkenntnissen erhalten. Allerdings gehe es dabei weniger um Kundendaten. Die Unternehmen würden eher Gerätespezifikationen weiterleiten, um es Geheimdiensten beispielsweise zu erleichtern, fremde Computer auszuspähen.
So liefere der Windows-Riese Microsoft den Geheimdiensten Informationen über Fehler in seiner Software, bevor die Schwachstellen mit Updates geschlossen werden. Ein Konzernsprecher sagte Bloomberg, solche Vorabhinweise sollten der Regierung einen Vorsprung für die Risikoeinschätzung geben. Die Bloomberg-Quellen betonten zugleich, solche Unterstützung durch Microsoft und andere Unternehmen erlaube es den US-Diensten, Schwachstellen in Software auszunutzen, die an Regierungen anderer Länder verkauft werde.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.
Mehr Beiträge zum Thema Windows

Icinga for Windows Preview: Visualisiert eure Metriken!

Icinga hat in seinem Blogpost mitgeteilt, dass es mit Icinga for Windows v1.10.0 einige Änderungen an den Performance Metriken geben wird. Hier wollen wir einmal grob zusammenfassen, worum es geht und welche Auswirkungen diese Änderungen haben. Für alle Details ist...

Icinga for Windows – Performance Boost mittels REST-Api

Seit dem ersten Release von Icinga for Windows hat sich eine Menge getan, um sowohl die Funktionalitäten, die Usability als auch die Sicherheit der Lösung zu erhöhen. Ein großer Fokus lag parallel jedoch auch immer auf der Performance, was sowohl auf den Aufbau des...

Windows 11 Release und was ihr wissen müsst!

  Windows 11 steht vor der Tür! Seit dem 5. Oktober wird auf ausgewählten Systemen das Upgrade des neuen Betriebssystems angeboten. Ein neues Design sowie weitere Features erleichtern euch die Bedienung und Anpassung eures Systems. Ein Schelm wer die Ähnlichkeit...

Icinga for Windows v1.6.0 – Einfacher. Zentraler. Sicherer.

Die Kollegen von Icinga haben letzte Woche Icinga for Windows in Version v1.6.0 veröffentlicht. Auch wenn diese Version keine neuen Plugins für die Überwachung bietet, hat sich im Bereich des Icinga PowerShell Frameworks einiges getan. Dadurch ist die Lösung nicht nur...