In letztere Zeit hat man in der IT-Welt kaum ein Wort so oft gehört wie das Wort “Cloud”. Nahezu jeder verwendet inzwischen Services wie Dropbox oder iCloud um seine (oft) mehr oder weniger persönlichen Daten überall verfügbar zu haben. Das ist zwar extrem komfortabel, es entsteht dadurch allerdings auch ein neues Problem: Kann ich darauf vertrauen, dass meine Daten dort wo sie sind, wirklich sicher sind? Sollte man wirklich so viele persönliche Daten anderen Personen anvertrauen? Das haben sich wohl auch die Macher von OwnCloud gedacht und eine Cloud-Storage-Plattform für den eigenen Heimserver entwickelt.
OwnCloud bietet im Prinzip alles, was auch die “großen” Anbieter können: Ordner/Dateien synchronisieren, Musik mithilfe eines eingebetteten Players anhören und Kalender mit CalDav synchronisieren. Zusätzlich ist man außerdem noch der Herr seiner eigenen Daten und jederzeit volle Kontrolle, da alles auf dem eigenen Server abläuft.
Die Installation der OwnCloud Serveranwendung unter Linux (hier Ubuntu) ist relativ einfach und im Detail in der Installationsanleitung von OwnCloud beschrieben. Im Prinzip benötigt man nur einen Apache Webserver mit PHP und MySQL oder Sqlite-Unterstützung und kann dann einfach das OwnCloud Package nach /var/www/ entpacken.
Wenn alles, wie in der Installationsanleitung beschrieben, durchgeführt wurde und man die URL http://localhost/owncloud/ öffnet, wird man bereits vom OwnCloud Setup begrüßt. Dort kann man nun seinen Administratoraccount einrichten.
Wenn die Einrichtung abgeschlossen ist, findet man sich direkt auf der Weboberfläche zur Verwaltung des ersten Accounts wieder. Dort kann man nun Musik, Bilder oder einfach nur Dateien hochladen und sie von überall aus wieder erreichen. Wenn man von bestimmten Geräten aus regelmäßig auf die Daten zugreifen will empfiehlt sich auch die Installation des OwnCloud Clients für Desktops oder der App für Android und iOS.

OwnCloud Account

Hochgeladene Bilder und Musikdateien werden automatisch als solche erkannt und in die passenden Ordner eingepflegt.