Liebe Nation,
rate mal wer bei der diesjährigen OSMC unsere Workshops hält!
Okay… wenn Du hier nachgeschaut hast, war das eindeutig geschummelt – pfui!
Zurück zum Thema:
Den ersten Workshop, den Schummler hier schon gesehen haben, wird Martin Gerhard Loschwitz halten. Martin Gerhard wird lernbereites Publikum in Sachen Pacemaker fit machen
Martin ist, wie fortgeschrittene Schummler bereits hier gelesen haben werden, der Mann, wenn es um enthusiastische Linux-Verfechterei geht. Immerhin hat er mit dieser Mission schon im Alter von 9 Jahren angefangen und missioniert seitdem parallel zu seiner Tätigkeit als HA-Spezialist und Mitgliedschaft beim Debian Projekt auch als Autor einschlägiger Fachartikel.
Dann gäbe es da noch den Puppet-Workshop mit Thomas Gelf.
Auch den kennen Freunde der sorgfältigen Recherche vermutlich schon aus unserem Mitarbeiterblog oder seinem alle Besucherrekorde sprengenden Vortrag beim LinuxTag.
Toms Qualitäten in Sachen Workshopping stellt er tagtäglich in unseren Schulungen, oder als Senior Consultant auch direkt beim Kunden unter Beweis. Gerüchteweise hört man, dass ein fester Bestandteil seines Reisegepäcks dabei südtiroler Schinken (nicht Shinken), Schüttelbrot, Kaminwurz und erlesene Weine sind…. kann aber auch sein, dass ich mir das grad ausgedacht habe um Toms Heimatverbundenheit herauszustellen und dem Blogpost so eine persönliche Note zu verleihen. Endgültig klären ließe sich das, wenn man Ihn bei der OSMC mal direkt fragt.
Zu guter Letzt wäre da noch Philipp Deneu mit seinem Icinga Kickstart.
Wer nicht schon längst hier darauf gestoßen ist, mit wem er es zu tun hat, sollte sich den Namen Deneu unbedingt merken.
Als Senior Consultant und einer der Hoffnungsträger unter unseren Trainern weiß Philipp nicht nur genau wovon er spricht wenn es um Icinga geht… sondern auch sein Gegenüber. Und das Ganze wahlweise in fließendem Kölsch, oder nahezu fließendem Hochdeutsch. Ein klarer Vorteil auch bei einem Workshopbesuch!
Und nun, lieber OSMC-Teilnehmer, musst Du Dich entscheiden: nimmst Du den Pacemaker-Workshop mit Martin, dem enthusiastischen Linux-Verfechter, der seit der Grundschule in einer Liebesbeziehung mit SUSE steht, den Puppet-Workshop mit Tom, der zwischen Schüttelbrot und Schinken alle Besucherrekorde sprengt, oder schlägt Dein Herz für den Icinga Kickstart mit Philipp, unserem jäcken Hoffnungsträger aus der Domstadt der weiß wovon er spricht?
Zur Anmeldung geht es jedenfalls hier.