Viele nützliche, kleine Tools sind oft nicht sehr bekannt und werden nur selten aufgegriffen. Eines dieser Tools, was ich als sehr nützlich erachte, ist “Hamster”.
Diese Anwendung ist in erster Linie ein Gnome-Applet, läuft jedoch auch als Standalone Applikation.
Hamster und sein Funktionsumfang ist schnell erklärt. Es ist ein Zeiterfassungstool, welches aufgaben-basierend die benötigte Arbeitszeit in einer SQLite Datenbank speichert.
Dafür lassen sich verschiedene Tasks anlegen, welche man zusätzlich noch mit bestimmten Schlagworten genauer beschreiben kann.
Ein sehr nützliches Feature von Hamster ist, dass er eigenständig die aktuelle Arbeitsfläche erkennt und anhand dessen auch auf verschiedene Tasks automatisch Zeit buchen kann. Sehr Praktisch!
Auch Statistiken kann Hamster liefern über die bereits getrackten Tätigkeiten.
Hamster ist schnell über das Paket hamster-applet installiert, wer im Vorfeld gern Screenshots sehen will, dem sei folgender Link mit auf den Weg gegeben: http://projecthamster.wordpress.com/screenshots/