Schon seit einigen Tagen versuche ich im Mac App Store die neue Version von TweetDeck zu “kaufen”, was aber nicht klappen. Denn ich bekomme die folgende, wenig aussagende Fehlermeldung:

“Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden. Die Produktverteilerdatei konnte nicht überprüft werden. Möglicherweise ist sie beschädigt oder wurde nicht ordnungsgemäß signiert.”

Zuerst dachte ich, dass es sich vielleicht nur um einen temporären Fehler handelt oder Apple da gerade etwas wartet und vielleicht nur vergessen hat ein gelbes PostIt dranzukleben. Leider hat sich der Fehler aber nicht selbst behoben und auch Google hat nichts brauchbares ausgespuckt, so dass ich mich selber auf die Suche begeben musste.
Folgendes hat mein Problem dann behoben. Der Fehler wird inkl. Details geloggt. Dort kann man rausfinden, wo diese ominöse Produktverteilerdatei eigentlich liegt und dann alle betroffenen Dateien einfach löschen. Der App Store legt die dann beim nächsten Start einfach neu an. Hier die Vorgehensweise im Einzelnen:

  1. Am besten zuerst alle Programme schließen, damit im Logfile nicht so viele Meldungen durchscrollen
  2. Im Finder “konsole” eingeben und das Programm Konsole starten
  3. Im linken Menü “Alle Systemmeldungen” auswählen
  4. Den App Store öffnen und nochmal versuchen das betroffene Programm zu kaufen
  5. Im gleichen Moment oder wenige Sekunden später müsste die Fehlermeldung auch im Log auftauchen:
    13.12.11 13:40:22,342 App Store: FRPurchaseManager: Preflight operation for 485812721 failed with error: Error Domain=com.apple.appstore Code=0 “Die Produktverteilerdatei konnte nicht überprüft werden. Möglicherweise ist sie beschädigt oder wurde nicht ordnungsgemäß signiert.”  (usw.)
  6. Die Meldung kann man mit einem Klick auf das kleine Dreieck aufklappen
  7. Weiter im Text findet sich dann eine URI mit dem Hinweis auf die genaue Lage der Date im Dateisystem:
    “Cannot create PKProduct from “file://localhost/var/folders/c3/->
    g01fg00s6wxf0rlp4y171k_m0000gn/C/com.apple.appstore/485812721/preflight.pfpkg”
  8. Jetzt weiss man wo die Produktverteilerdatei liegt und kann sie inkl. der anderen Cache Dateien einfach löschen. Entweder im Terminal oder wenn man sich nicht so auskennt über den Finder:
    • Finder normal starten
    • CMD+SHIFT+G drücken und dann /var/folders/ eingeben
    • Durchklicken bis zu “com.apple.appstore”
    • Markieren und zum Löschen CMD-BACKSPACE drücken
    • Papierkorb leeren
  9. Als letztes nur noch den App Store neu starten und die App kaufen. Voilà
Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.