Für die jährlich stattfindenden Chemnitzer Linux-Tage wurde gestern das offizielle Programm veröffentlicht. Die Veranstaltung findes dieses Jahr am 19. und 20. März an der Technischen Universität im Chemnitz statt und steht dieses Jahr unter dem Motto “Freiheit leben”.
Teilnehmer haben die Wahl zwischen mehr als 100 Vorträgen und Workshops. Darunter auch unser Kollege Bernd Erk mit dem Thema “ICINGA – Open Source Monitoring More Powerful Than Before” am Sonntag um 15:00 Uhr im Raum V4. Neben dem Vortragsprogramm gibt es auch eine Ausstellung mit mehr als 50 Ständen. Neben LibreOffice, Open Streetmap und den verschiedenen Distributionen, wird auch das Icinga Team mit einem eigenen Stand vertreten sein.
Aktualisierung: Der Vortrag von Bernd Erk zum Thema “ICINGA – Open Source Monitoring More Powerful Than Before” wird auf den Samstag auf 12:00 Uhr im Raum V2 verschoben.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.