Mittlerweile sind es nur noch rund 9 Wochen bis es in Nürnberg wieder heißt “Open Source thinking large” und die mittlerweile 3. Open Source Data Center Conference startet…
Um die Wartezeit zu überbrücken haben wir für Sie einige Feedbacks der OSDC 2010 veröffentlicht und als besonderes “Schmankerl” haben wir hier noch zwei Vorträge für Sie als kostenlosen Stream, damit Sie einen Eindruck des Konferenz-Formats und der hochkarätigen Speaker und Vorträge erhalten:

  • Bernd Erk: Monitoring mit Icinga
  • Rainer Jung: Java Monitoring und Troubleshooting

Außerdem bieten wir seit kurzem ein Partnerbundle OSMC + OSDC zu einem sehr attraktivem Preis! Das heißt für Sie, zwei Konferenzen besuchen, doppeltes Know-how aneignen und dabei bis zu 400 € sparen!
Anmeldungen sind ab sofort erbeten und durch den Frühbucherpreis sparen Sie sich zum Preis von 750 € (ohne Übernachtung) bzw. 850 € (mit Übernachtung) rund 20 % auf den regulären Anmeldepreis!
Am Vortag der Konferenz bieten wir einen Intensiv-Workshop für fortgeschrittene Puppet Nutzer sowie ITSM Reporting mit Jasper. Das All-inclusive-Sorglospaket mit mit einem Preis von 480 € macht Sie fit für die Praxis! Bitte beachten Sie aber: beide Workshops haben limitierte Plätze – schnell sein lohnt sich also!
Die Konferenz im Überblick:

  • Frühbucherpreis gültig bis 28.02
  • Die 3. Konferenz rund um Open Source im Rechenzentrum
  • Termin: 06. + 07. April 2011
  • Ort: Nürnberg | Holiday Inn Hotel
  • Konferenzschwerpunkt: “Automatisiertes Systems Management”
  • 1-Tages Intensiv Workshops zum Thema “Puppet” und “ITSM Reporting”
  • Infos: http://www.netways.de/osdc

Wir freuen uns auf  die Konferenz – wir freuen uns auf Sie!
Jetzt anmelden