Pleasanton/Kalifornien, Wien, Berlin, Dublin, München oder Oberursel – zur 2te Open Source Data Center Conference, (OSDC) die vor gut 3 Wochen zu Ende gegangen ist, begrüßten wir ein bunt gemischtes Publikum von IT-Verantwortlichen und Entscheidern aus ganz Deutschland und der Welt!
Die Konferenz, die vom 23. bis 24. Juni 2010 zum wiederholten Male in Nürnberg stattfand, lud in gewohnt entspannter Atmosphäre zu spannenden Vorträgen und praktischen Hands-on Workshops ein. Das Thema Einsatz von Open Source Software in Rechenzentren und großen IT Umgebungen fand regen Anklang. Neben Vorträgen zu neuesten Entwicklungen wie bspw. Baron Schwartz mit MySQL and InnoDB Performance – what we know, what we don’t bereicherten auch Vorträge aus dem nicht-technischem Bereich wie Dr. Hendrik Schöttle mit Rechtliche Fallstricke im Rechenzentrum – Datenschutz, Haftung für Inhalte, Spam und E-Mail-Filterung das Vortragsprogramm.

Alle Teilnehmer waren im gleichen Tagungshotel untergebracht um den Erfahrungsaustauch untereinander bestmöglich zu fördern. Die gemeinsaem Abendveranstaltung am ersten Konferenztag bat eine weitere Gelegenheit bei kühlen Getränken spannende Ideen auszutauschen und Kontakte zur Community zu knüpfen.
Ein herzliches Dankeschön möchten wir für das positive Feedback aussprechen: “Eine rundum gelungene Veranstaltung aus der ich viele Inspirationen in die tägliche Arbeit mitnehmen kann”, “Gute Auswahl an Themen und viele Anregungen für das tägliche Geschäft” oder auf den Punkt gebracht, so wie es einer unsere Referenten tut:  “OSDC rockt!” 😉
Ab sofort sind alle Vortragsfolien durch Klick auf den jeweiligen Vortrag zum download auf der Konferenzhomepage zu finden. Wer die Konferenz nicht besuchen konnte, hat die Möglichkeit mit dem Video-Archiv des Linux Magazins sich die Veranstaltung bequem am PC im Büro oder zu Hause noch einmal anschauen. Die archivierten Vorträge bestehen jeweils aus einem Video und den aufgezeichneten Präsentationsfolien, die synchron zum Vortrag dargestellt werden.
Herzlich einladen möchten wir in diesem Zuge auch zu unserem nächsten Event, der 5ten “Open Source Monitoring Conference 2010 on Nagios” am 06.+07. Oktober! Auf dieser Konferenz dreht sich wiederum alles um Open Source Monitoring Lösungen, speziell Nagios. Die Konferenz findet bereits zum 5ten Mal in Nürnberg statt. NEU ist in diesem Jahr ein Intensiv-Workshop zum Thema “Nagios SLA Reporting mit Jasper” am Vortag der Konferenz, den 05. Oktober 2010. Wir freuen uns auf Sie!