Im Bereich der serviceorientierten Entwicklung steht der Developer häufig zu Beginn vor der entscheidenden Frage:
SOAP oder REST
Gleich vorweggenommen sei die Tatsache, dass auch diese kleine Serie keine universelle Antwort auf eine solche Frage geben kann. Es ist vielmehr der Versuch etwas Licht ins Dunkle zu bringen und die Vorteile beider Möglichkeiten zu erörtern. Letztendlich geht es wie immer um die richtig Lösung für die vorhandene Aufgabenstellung und vorhandenem Knowhow.
Grundsätzlich trifft es das Bild von Julian’s Blog Post ganz gut, jedoch ist die Tatsache das wenig “gesprochen” wird nicht nur ein Vorteil.
Die nächsten Tage werde ich auf beide Architekturmodelle etwas detaillierter eingehen und deren Vor- und Nachteile erörtern.

(via Geek And Poke)

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.