Der Countdown läuft.. es sind nur noch 23 Tage bis es am 23. + 24. Juni 2010 wieder heißt “Open Source thinking large”. Wir sind mitten in den Vorbereitungen und falten schon wieder fleißig Mappen – und damit wir noch mehr falten können wünschen wir uns noch mehr Teilnehmer!
Es sind noch letzte Plätze verfügbar!
Wir freuen uns schon sehr auf ein bunt gemischtes Vortragsprogramm, das durch spannende Hands-on Workshops ergänzt wird. Volker Lendecke wird interessierten Teilnehmern die notwendigen Schritte zeigen, die zu einem Windows 7 in einer Samba4-AD-Domäne führen. Jens Link wiederum wird aufbauend auf seinen Vortrag “Einführung in IPv6” in dem nachfolgenden Workshop den Teilnehmern die ersten Schritte in der IPv6 Welt erleichtern. Die Laptops der Teilnehmer werden IPv6 fähig gemacht und einige Dienste, wie z.B. Bind und OpenSSH, konfiguriert.
Mit Spannung erwarten wir auch den Vortrag von Jens Mücke von der Firma XING, der  zum Thema “Growing in web environment” aus dem Nähkästchen plaudern wird! Auf der OSDC wir er über die Entwicklung von XING sprechen und darüber, wie alles mit hauptsächlich Open Source Lösungen und mit nur einem Server startete und heute mit mehr als 300 Servern Xing eines der größten Business Netzwerke weltweit geworden ist!
Auch Dr. Hendrik Schöttle von der Wirtschaftskanzlei Osborne & Clarke wird uns ein wichtiges und interessantes Thema Nahe bringen: mit dem Vortrag “Rechtliche Fallstricke im Rechenzentrum – Datenschutz, Haftung für Inhalte, Spam und E-Mail-Filterung” wird er uns interessante Aspekte u.a. zu aktuellen Diskussionen um Datenschutzstandards beim Betrieb eines Rechenzentrums bieten.
Wir freuen uns auf eine tolle Konferenz! Wir freuen uns auf SIE!