Bevor es gleich weiter geht mit dem Nagios Community Workshop, noch ein kurzer Rückblick: Gestern hat Bernd seinen Vortrag zu Icinga gehalten. Darin hat er vor allem den aktuellen Stand erläutert, also die übergreifende Architektur der verschiedenen Komponenten, den Stand in den einzelnen Teilprojekten und natürlich alle aktuellen Highlights. Beispielsweise die Übersetzung in aktuell mehr als 20 Sprachen, die umfangreiche und vollumfängliche Dokumentation oder das dynamische Webinterface.
Als wichtigste und bisher noch nicht veröffentlichte Neuerung ist das Icinga Reporting. Durch die Integration von Bibliotheken aus dem Jasper Reporting Projekt kann Icinga schnelle und ansprechende Reports gegen alle unterstützen Datenbanken, also MySQL, PostgreSQL und Oracle erstellen. Die entsprechenden Dateien befinden sich bereits frei zugänglich im Icinga Git Repository und werden in den nächsten Wochen noch mit Doku und später dann Integration in das neue Webinterface vervollständigt.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.