Eigentlich sollte man als Admin sein Netzwerk kennen, wissen welche Komponenten wo laufen und auch einen aktuellen Netzwerkplan haben. Trotzdem kann es ein, dass man erst einmal Informationen sammeln muss. Beispielsweise wenn man als Admin ein neues und unbekanntes Netz übernommen hat oder wenn man Informationen für ein Sicherheitsaudit sammeln will. Auch in der Open Source Community gibt es dafür natürlich Programme. Das Tool lanmap2 beispielsweise. Es lauscht einfach passiv im Netzwerk mit, speichert wer mit wem Daten austauscht und generiert daraus grafische Ansichten wie diese:

Da das Programm nur passiv mitlauscht, funktioniert es in geswitchen Netzen natürlich nur, wenn sie einen Switchport in den Monitoring Mode schalten und so den kompletten Netzwerkverkehr mitlesen können. Das Tool ist ein kompletter Rewrite, es spricht trotz einiger Ecken und Kanten jedoch nichts gegen einen Einsatz. Bei Problemen kann gerne noch auf den Vorgänger zurückgegriffen werden.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.