Der Linux Tag – einer der bedeutensten Treffpunkte von Linux-Enthusiasten aus ganz Europa – öffnet vom 09.-12. Juni 2010 wieder seine Pforten auf dem Berliner Messegelände. Diesjährige Schwerpunkte sind vor allem Open Source im professionellen Einsatz, Prozesse im Amt, Security und Cloud Computing.
Die vielen hochkarätigen Vorträge der Speaker in den Konferenzen machen den Besuch des LinuxTag lohnend für jeden Besucher. Wir werden auch vor Ort sein und das Vortragsprogramm mit spannenden Vorträgen erweitern: Michael wird zum Thema “Puppet und Subversion für das Configuration- und Changemanagement im Datacenter” sein Wissen preis geben, Julian referiert über “Überwachung großer IT Umgebungen mit Nagios und Icinga” und Bernd reiht sich mit einem Vortrag zum Thema “Open Source Data Warehouse für das IT Management” ein.
Weitere Informationen zum LinuxTag 2010, eine Wegbeschreibung und Infos zu den (günstigen) Tickets gibt es unter www.linuxtag.org/2010/. See you @ Berlin! 🙂