Jasper-ReportingUnterschiedliche Nutzer haben unterschiedliche Anforderungen an ein Überwachungssystem und damit auch an die Reports: Während für die Gruppe der Administratoren oder Applikationsbetreuer bereits der Ausfall eines redundanten Netzteils relevant sein kann, ist dies für den Nutzer eines Services ohne Bedeutung – zumindest solange der Dienst weiterläuft.
post13_screen1Komplexer wird die Aufgabenstellung, wenn mehrere Server und Komponenten an dem Gesamtprozess beteiligt sind und nur das korrekte Zusammenspiel, aber vielleicht auch nur der Ausfall mehrerer Komponenten einen Einfluss auf die Serviceverfügbarkeit hat. Hier stellt sich dem Betreuer der System Management Lösung die Aufgabenstellung, entsprechende Prozessdefinitionen einzuholen oder gar selbst zu definieren und diese in eine technische Lösung umzusetzen. Ohne Definition eines Services kann kein Geschäftsprozessmonitoring und somit auch ein nachgelagertes Reporting erfolgen!
Zur Umsetzung dieser Definitionen kann für Nagios oder Icinga das Business Process Addon verwendet werden. Es aggregiert die Zustände verschiedener Host & Services und verknüpft deren Zustand nach definierbaren Regeln. So auch kann auch in komplexen Systemen die Verfügbarkeit eines Services überwacht werden. Da die ermittelten Gesamtwerte wieder als Services eines virtuellen Hosts in die Datenbank gespeichert werden können, lassen sich sich dann auch wieder im Rahmen von Reports auswerten.
Auf unserem Demo-System schränken wir hierfür die Auswahl auf die Service-Objekte des Business Process Hosts ein.

select a.service_object_id,
  a.display_name,
  c.sla_created,
  c.sla_availability_percent,
  c.sla_outage_percent,
  c.sla_period_identifier,
  b.current_state
from nagios_services a,
  nagios_servicestatus b,
  np_aggregate_sla c,
  nagios_hosts d
where a.service_object_id      = b.service_object_id
and a.service_object_id     = c.sla_service_objectid
and a.host_object_id        = d.host_object_id
and a.instance_id           = 1
and b.instance_id           = 1
and c.sla_period_name       = 'month'
and c.sla_period_identifier > '2009-01-01'
and c.sla_period_identifier < '2009-03-01'
and d.display_name = 'business_processes'

Nach Update des Reports auf dem Server, werden die Verfügbarkeiten der Geschäftsprozesse angezeigt und können mit zusätzlichen Filtern für Start- und Endedatum sowie der gewünschten Auswertungsperiode versehen auch in komplexeren Berichten weiterverarbeitet werden.
Hier kann der erstellte Report eingesehen oder die Vorlage bei netways.org heruntergeladen werden.
Der nächste und letzte Teil dieser Serie widmet sich der automatischen Erstellung und Versendung von Reports mit Hilfe des JasperServers.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.