Die neue AKCP securityProbe 5E, welche voraussichtlich in einigen Wochen erscheinen wird, hat folgende neue Features zu bieten:

  • Schnellerer 520 MHZ Prozessor
  • 2 GB interner SD Flash-Speicher
  • 4 Erweiterungports für Expansion Units

Features der Expansion Units:

  • E-opto16: 16 potentialfreie Kontakteingänge
  • E-sensor8: 8 intelligente Sensoreingänge
  • IO-digital8: Ein digitaler IO-Adapter, der in jeden Sensorport der AKCP securityProbe 5E gesteckt werden kann und bis zu 8 digitale Eingänge oder Ausgänge zur Verfügung stellt

AKCP hat dazu auch ein Präsentationsvideo erstellt:
[youtube]//www.youtube.com/watch?v=4TM7PQUrbtg[/youtube]
Und ein Datenblatt in Englisch liegt auch schon vor, welches hier heruntergeladen werden kann.
Weiterhin werden auch die schon verfügbaren daisy-chain Sensoren an der neuen AKCP securityProbe 5E angeschlossen werden können, wodurch bis zu 64 daisy-chain Temperatursensoren pro Modell möglich sind.
Im Vollausbau mit den Expansion Units können von einer AKCP securityProbe 5E bis zu 600 AKCP Sensoren unter einer IP und einem Webfrontend überwacht werden.
Diese neue AKCP securityProbe 5E mit Ihren oben genannten Features wird nach den uns aktuell vorliegenden Informationen zum gleichen Preis wie die aktuelle AKCP securityProbe verfübar sein. Wir werden ausführlich berichten, wenn wir unser Testexemplar bekommen und dieses in die Mangel genommen haben.

Martin Krodel
Martin Krodel
Head of Sales

Der studierte Volljurist leitet bei NETWAYS die Sales Abteilung und berät unsere Kunden bei ihren Monitoring- und Hosting-Projekten. Privat reist er gerne durch die Weltgeschichte und widmet sich seinem ständig wachsenden Fuhrpark an Apple Hardware.