aie bereits angedroht, haben wir uns entschlossen, auf der FrOSCon 2009 zu erscheinen. Bisher hatten wir noch keine Möglichkeit, einen der äußerst interessant klingenden Vorträge zu besuchen aber wir hoffen, es ergibt sich noch die eine oder andere Möglichkeit.
Unser Stand ist leider etwas spartanisch geschmückt, da die Aufsteller, welche wir mitgebracht hatten nicht eindeutig genug auf den NETWAYSGrapherV2 zugeschnitten waren. Gleiches Recht für alle… insofern ist das nur fair.
Auf den Fotos ist noch nicht die Hölle los aber mittlerweile quetschen sich die Leute bereits an vielen Stellen durch um weiterzukommen. Trotz des Andrangs, welcher sicherlich auch durch die ausstellenden Schwergewichte wie MySQL, FreeBSD, Debian, Ubuntu, etc., zustande kommt, ist die Stimmung ziemlich entspannt, was aber bei Open-Source-Veranstaltungen keine Besonderheit ist. 🙂
Grüße von der FrOSCon!