OSMCBereits zum 4. Mal führen wir in diesem Jahr hier in Nürnberg die Open Source Monitoring Conference 2009 on Nagios (ehemals Nagios Konferenz) durch. Die OSMC bietet allen Interessierten eine Plattform zum Austausch über Open Source Monitoring Lösungen mit Fokus auf die populäre Software Nagios.
Nachdem unser Call for Papers mittlerweile fast zwei Monate läuft konnten wir schon einige große Namen aus der deutschen Nagios Community als Referenten gewinnen. So wird unter Anderem Kristian Köhntopp erwartet, MySQL-Ikone und bei booking.com für Archtiektur- und Skalierungsthemen verantwortlich, der einen Überblick über das Montoring von MySQL Datenbanken geben wird. Auch Wolfgang Barth, Autor des ersten Nagios Buches, Michael Lübben, Entwickler von NagVis und NagTrap, sowie Jörg Linge, Erfinder des Grapherprojekts PNP4Nagios, konnten für einen Vortrag gewonnen werden.
Auch internationale Größen wie Ton Voon, Nagios-Core Entwickler, Michael Medin, Entwickler von NSClient++, Thomas Guyot-Sionnest, Mitglied im offiziellen Nagios Development Plugin Team, und Tarus Balog, Chefentwickler und CEO des OpenNMS Projektes, werden mit Vorträgen und Workshops auf der Konferenz vertreten sein.
Besonders freuen wir uns, das komplette offizielle Nagios Plugin Development Team, bestehend aus Ton Voon, Matthias Eble, Holger Weiss und Thomas Guyot-Sionnest Willkommen heißen zu dürfen. Neben den internen Besprechungen steht das Team für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung.
Noch wenige Tage befinden wir uns in der Frühbucherfrist, wer sich also schon entschieden hat kann noch bis zum 31. Juli 2009 von den Early-Bird-Preisen profitieren. Wer dagegen noch einen Vortrag einreichen möchte kann dies bis Ende des Monats noch über das Call for Papers Formular tun.
Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz und viele bekannte Gesichter aus der Community.